Aliens: Colonial Marines (100%)

Kommentare

lädt...

Aliens: Colonial Marines (100%)

ShoninyasTube
zum Kanal

0
Like 0
Dislike 0


Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

Handlung:
Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre: Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release Datum: 12. Februar 2013
Publisher: Sega
Entwickler: Gearbox Software LLC
USK: Keine Jugendfreigabe

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #2 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #3 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #4 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #5 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #6 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #7 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #8 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #9 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #10 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #11 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #12 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #13 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #14 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #15 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #16 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #17 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #18 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #19 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #20 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe
  • #21 Aliens: Colonial Marines ist ein Videospiel, das von Gearbox Software entwickelt und von Sega für Microsoft Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Eine WiiU-Version war angekündigt, wurde jedoch eingestellt. Der Ego-Shooter basiert auf den Charakteren und Kreaturen des Alien-Franchise, im Wesentlichen auf dem Film Aliens – Die Rückkehr von James Cameron.

    Handlung:
    Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wurde von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben. Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich etwa 17 Wochen nach denen von Alien³ statt. Ein Such- und Rettungsteam der Colonial Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco wurde zuletzt über dem aus Alien 3 bekannten Planeten Fury-161 gesichtet und ist aus unbekannten Gründen zu LV-426 zurückgegekehrt. LV-426, die Sulaco und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    Aliens Colonial Marines Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_HJKJm8bAMTIaCLEseyYsm
    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
    Genre: Action
    Untergenre: Ego-Shooter
    Release Datum: 12. Februar 2013
    Publisher: Sega
    Entwickler: Gearbox Software LLC
    USK: Keine Jugendfreigabe