Day of the Tentacle (Beendet)

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Hoagie befindet sich ca. 200 Jahre in der Vergangenheit in Day of the Tentacle doch können wir uns nun in der Zeit drum kümmern, den gemeinen Purpur aufzuhalten. Doch leider müssen wir nun Hoagie zurück holen, wobei seine Zeitmaschine Strom brauch. Wir leben aber in einer Zeit wo es kein Strom gibt. Alte Charaktere wie Ed Edison treffen wir an, sowie seinen Hamster. Ed scheint sich verändert zu haben, aber er scheint davon nichts mehr zu wissen. Warum ist nun die Frage. Viel Spaß bei einer weiteren Folge von Day of the Tentacle.

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de
  • #2 Wir befinden uns immer noch in der Zeitspanne von 200 Jahren und Hoagie macht in Day of the Tentacle nur ärger. George Washington wird erstmal mit einem klassischen Trick seines Gebisses streitig gemacht. Wir lernen immer mehr der Edison Familie, sein es die Söhne von Freds Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater, oder sein ….Ur-Großvater selbst. Man merkt das die Edisons eine reine Wissenschaftler-Familie ist, aber das es auch abtrünige gibt, die gar nichts mit diesem Bereich zu tun haben wollen. Es steht immer noch zur Debatte wie Hoagie die Superbatterie bauen lassen soll, geschweige denn mit Strom aufladen soll. Viele Antworten bei einer neuen Folge von Day of the Tentacle. Viel Spaß

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de
  • #3 Fred wurde ja von der Steuerfahndung in Day of the Tentacle festgesetzt und wir müssen uns nun überlegen wie wir ihn aus dem Schlamassel befreien. Wir lernen auch den bekannten Entdecker kennen und zwar Benjamin Franklin, der für die Elektrizität am Ende schuldig ist. Dieser scheint aber keine Ahnung von Drachenfliegen zu haben, wodurch wir auch da nun unsere neue Aufgabe bekommen. Wichtig ist aber, wie wir Laverne von diesen Baum runter bekommen und wie wir Fred diesen Vertrag unterzeichnen lassen können. Was in diesen Vertrag steht? Ich hab keine Ahnung. Ich wünsch euch viel Spaß bei einer neuen Folge von Day of the Tentacle.

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de
  • #4 Laverne haben wir endlich von dem Baum in Day of the Tentacle runter bekommen, doch wurde sie von den Tentakeln in der Zukunft festgesetzt. Wir müssen nun dafür sorgen, das Laverne frei im modernen Tollhaus rumlaufen kann, doch als Mensch wird sie als Haustier ohne Besitzer geahndet, wodurch sie eingeschläfert werden soll. Wir müssen erst einmal die wichtigsten Items den jeweiligen Spielfiguren zuspülen. Wie schaffen wir es, Laverne zu tarnen. Welche Items werden welchen Zweck wohl haben. Und immernoch die Frage: Wie bekommt Hoagie seinen Strom? Das alles und noch viel mehr bei einer weiteren Folge von Day of the Tentacle.

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de
  • #5 Es ist soweit, wir befinden uns in der finalen Folge von Day of the Tentacle und wir sorgen endlich dafür, das Hoagie seinen Strom bekommt, das Laverne auch ihre Zeitmaschine an einer Steckdose anschließt. Doch zurück in unserer Zeit, oder auch nicht, das Spiel ist ja schon etwas älter, ergibt sich, das wir wieder zurück in das Gestern reisen müssen, um die Matschmaschine endlich abzuschalten. Doch leider wird der Plan vereitelt, denn Grün und Purpur schnappen sich jeweils eine Zeitmaschine um uns aufzuhalten. Das Chaos beginnt nun.

    Ich danke vielmals für das anschauen des Projektes Day of the Tentacle. Ihr habt interesse auf mehr von Wiry & Tease? Dann schlagt den „Abonnier“-Knopf zusammen, damit ihr von ihm immer die neuesten Videos bekommen. Grüße. Euer Jojo

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de
  • #6 Wir steigen in ein neues Projekt ein und zwar Day of the Tentacle, die Geschichte nachdem im Tollhaus das Massaker mit einem Meteoriten entstand. Einige Zeit vergeht und die Tentakel Purpur und Grün sind ein wenig unterwegs. Purpur trinkt dabei Wasser aus einem vergifteten Fluss und mutiert zu einem bösen Genie. Doktor Fred will deswegen beide umbringen, damit es zu keinen Chaos kommen kann, denn Purpur will die Welt erobern. Bernhardt, Laverne und Hoagie rasen daher schnell zum Tollhaus um sie zu befreien, da sie keine Ahnung haben was sie tun. Ob sie die Tentakel schnell genug finden? Viel Spaß bei Day of the Tentacle

    ►►Youtube: http://www.youtube.com/user/WiryAndTease
    ►►Nichts mehr verpassen? http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=WiryAndTease
    ►►Wiry-Network: http://www.wiryntease.de
    ►►Facebook:http://www.facebook.com/WirynTease

    ►►Day of the Tentacle
    Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle
    Publisher: Lucas Arts
    Entwickler: Lucas Arts

    Fünf Jahre nach den Geschehnissen von Maniac Mansion trinkt das Geschöpf Purpur-Tentakel, das vom verrückten Wissenschaftler Dr. Fred Edison als Haustier erschaffen wurde, von giftigen Abwässern des Edison-Labors, die es mutieren lassen. Ihm wachsen spontan kümmerliche Arme, und es wähnt sich daraufhin in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
    Purpur-Tentakels rechtschaffener Artgenosse Grün-Tentakel bittet deshalb seine Freunde um Hilfe: den Physik-Freak Bernard, den Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne. Edison („Dr. Fred“) beabsichtigt nun, die drei Freunde mittels einer von ihm entwickelten Zeitmaschine 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken, um Purpur-Tentakels Mutation zu verhindern. Die Zeitreise schlägt jedoch fehl, und Bernard, Hoagie und Laverne werden in der Zeit verstreut: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Verfassungsgebung, Laverne verschlägt es 200 Jahre in die Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen. Bernard bleibt in der Gegenwart.
    Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.
    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxa aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind. Interessant ist auch der Fakt, dass 200 Jahre in der Vergangenheit die Edison-Villa der Ort des Verfassens der amerikanischen Verfassung ist und der Spieler in der Rolle von Hoagie mit den US-Gründervätern Benjamin Franklin, John Hancock, Thomas Jefferson und George Washington interagieren kann.

    ►►Let's Play Day of the Tentacle
    Kommentiert von Jojo

    ►► Meine Buddies
    XcaliburDX: http://www.youtube.com/user/XcaliburDX
    AngeltronicLP: http://www.youtube.com/user/AngeltronicLP
    KayBloq: http://www.youtube.com/user/KayBloq
    GetALife: http://www.youtube.com/user/GetALifeLetsPlays
    WatIsDatGaming: http://www.youtube.com/user/WatIsDatGaming Webseite: http://wiryntease.de