Discworld 2 / Deutsch / Gameplay

Kommentare

lädt...

Discworld 2 / Deutsch / Gameplay

Eisenseele - Gaming mit Herz und Eisenseele (Sommermodus)
zum Kanal

1.625
Like 11
Dislike 1


Discworld II - Vermutlich vermisst...!? / German / Let's Play
Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

Mehr von der Eisenseele:
Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
Webseite: http://randomloot.de

Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2019, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #1 Willkommen in Ankh-Morpork / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #2 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? # Die Profs der Unsichtbaren Universität / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #3 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #3 Der Narren Geist / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #4 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #4 In den Schatten / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #5 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #5 Gleichberechtigung für Närrinnen / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #6 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #6 Der TARDIS-Laden / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #7 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? # / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #8 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #8 Cocktail mixen / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #9 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #9 Von Blumen und Bienen / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #10 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #10 Der Ritus von Ashk Ente / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #11 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? # / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #12 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #12 Holy Wood / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #13 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #13 Djelibeby / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #14 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? # / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #15 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #15 XXX(X) / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #16 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #16 Ist Weibsvolk anwesend / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #17 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #17 Die scharfe Braut / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #18 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #18 Einmal Universum rebooten / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #19 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #19 Kamera ein und Angström! / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #20 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #20 Die anonymen Untoten / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #21 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? # / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #22 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #22 WennLichtdarauffälltkannesnichtmehrentkommenSchwarz / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #23 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #23 100 Seelen / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #24 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #24 Rincewind ist TOD / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.
  • #25 Discworld II - Vermutlich vermisst...!? #25 Ende Gut, alles Gut / German / Let's Play
    Zur Playliste: http://www.youtube.com/playlist?list=PL3Jelso7GkcaDpU2E0dxOT-PZNTb4cHFg&feature=view_all
    Ein ganz normaler Tag in Ankh-Morpork. Die Zauberer der Unsichtbaren Universität machen sich mal wieder über ein Festessen her, Rincewind rennt mal wieder um sein Leben, Treib-mich-selbst-in-den-Ruin Schnapper verkauft mal wieder irgendwas aus seinen Bauchladen und Tod führt die Seelen der Verstorben ins Jenseits... oder auch nicht.

    Mehr von der Eisenseele:
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Eisenseele20
    Spende/Donation: https://youtube.streamlabs.com/rundumpodcastdeeisenseele
    Steam: http://steamcommunity.com/id/Eisenseele/
    Google+: https://plus.google.com/+RundumpodcastDeEisenseele
    Twitter: http://twitter.com/Eisenseele
    Facebook: http://www.facebook.com/Eisenseele
    Webseite: http://randomloot.de

    Der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität von Ankh-Morpork stirbt aus unerfindlichen Gründen nicht durch eine an einem Pferdekarren herbeigeführte Bombenexplosion. Auch anderswo in der Stadt geschieht es, dass Todgeweihte nicht sterben wollen und als Untote die Stadt unsicher machen, da ihre Seelen nicht mehr abgeholt werden. Gevatter Tod soll beschworen und davon überzeugt werden, zu seiner Arbeit zurückzukehren. Für das entsprechende Ritual muss Rincewind verschiedene Zutaten besorgen. Der herbeigerufene Tod scheint jedoch so vergnügt, dass er gar nicht daran denkt zurückzukehren. Rincewind soll herausfinden, wohin Tod verschwunden ist, und ihn zurückbringen.

    Dieser gönnt sich derweil Ferien im Land von XXXX. Rincewind reist dorthin und spricht mit Tod, der zustimmt, zurückzukommen – jedoch unter der Bedingung, dass er berühmter wäre. Für einen Film, der für Gevatter Tod in Holywood produziert werden soll, muss Rincewind verschiedene Dinge besorgen. Der Erfolg des Films steigt Gevatter Tod zu Kopf und er wird wie ein Idol verehrt. Er lehnt es ab, in seinen alten Beruf zurückzukehren, sodass Rincewind den Job übernehmen muss.

    Rincewind trifft im Haus von Gevatter Tod auf dessen Butler Albert, den er zuerst davon überzeugen muss, dass er seine Rolle vernünftig spielen kann. Nachdem dies gelungen ist, gibt Albert Rincewind seinen ersten Auftrag – und der ist ausgerechnet, die Seele von Gevatter Tod zu holen. Denn dieser hat es sich mittlerweile mit dem Patriarchen verscherzt und der Patriarch lässt auf einem Popfestival einen Anschlag durch einen Assassinen auf Tod verüben. Rincewind muss schnell handeln, um den langsam dahin scheidenden Tod zu retten, da er sonst permanent dessen Rolle übernehmen müsste. Er erfährt von einem Jungbrunnen, dessen Wasser er Tod zu trinken gibt. Anschließend rächt sich Tod an dem Assassinen.

    Zu Ende des Spiels ist Gevatter Tod wieder zurückgekehrt und Rincewind der Held der Stunde. Er zeigt einen Film der Geschichte, doch der Film reißt. Um ihn zu reparieren, schneidet Rincewind Szenen der Elfenkönigin in den Film, welche aus der Leinwand heraus erscheint und in einer Parodie von King Kong den Bibliothekar (einen Affen) schnappt und mit diesem auf den Turm der Unsichtbaren Universität klettert. Rincewind bombardiert die Königin schließlich mit Wasser, das sie hässlich macht, und die Stadt ist gerettet.