Freedom Planet

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Let's Play Freedom Planet - Part 1 - Stage 1: Dragon Valley [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #2 Let's Play Freedom Planet - Part 2 - Stage 2: Relic Maze [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #3 Let's Play Freedom Planet - Part 3 - Stage 3: Fortune Night [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #4 Let's Play Freedom Planet - Part 4 - Stage 4: Sky Battalion [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #5 Let's Play Freedom Planet - Part 5 - Stage 5: Jade Creek [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #6 Let's Play Freedom Planet - Part 6 - Stage 6: Thermal Base [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #7 Let's Play Freedom Planet - Part 7 - Stage 7: Pangu Lagoon [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #8 Let's Play Freedom Planet - Part 8 - Stage 8: Battle Glacier [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #9 Let's Play Freedom Planet - Part 9 - Final Dreadnought [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #10 Let's Play Freedom Planet - Part 10 - Super-Serpentine und Mecha-Milla! [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!
  • #11 Let's Play Freedom Planet - Part 11 - Lilac gegen Lord Brevon! [HD • 60fps • Blind • Deutsch]

    ★ LETSPLAYmarkus abonnieren! ► http://goo.gl/ck1zgM
    ★ Alle Let's Plays Übersicht ► http://goo.gl/irwbPr
    ★ Offizielle Facebook-Page ► http://goo.gl/G7i8ve
    ★ Offizielle Twitter-Page ► http://goo.gl/99sL40

    ········································­········································­···

    ➜ EURE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

    Mit nur einem Klick kannst du viel helfen! Like dieses Video mit einem "Daumen Hoch" um das Spiel, das Let's Play und meinen Kanal zu unterstützen!
    Wenn du immer über neue Videos meines Kanals informiert werden möchtest, kannst du meinen Kanal Abonnieren - Das ist natürlich kostenlos und dient dazu, dass du kein Video mehr verpasst! Hier klicken » http://goo.gl/ck1zgM

    ········································­········································­···

    ➜ INFORMATIONEN ÜBER "FREEDOM PLANET":

    Ursprünglich handelte es bei "Freedom Planet" um ein "Sonic the Hedgehog"-Fangame aus der Feder eines gewissen Stephen DiDuro: Sonic und Tails sollten wie in Segas offiziellen Games durch Zonen rennen, Ringe einsammeln und den bösartigen Dr. Eggman aufhalten, hinzu kamen kleinere Elemente von Segas "Ristar". Nachdem immer mehr Mühe und Arbeit in das Projekt gesteckt wurde, entschied DiDuro, nicht im Schatten eines bereits vorhandenen Franchises stehen zu wollen, sondern etwas eigenes zu kreieren. So wurde Sonic the Hedgehog zu Lilac the Dragon, Tails zu Carol the Wildcat, Knuckles zu Spade, Cream zu Milla, Dr. Eggman zu Lord Brevon und die altbekannte Ringe zu Kristallen. Jedoch das Spielgefühl, der Grafikstil und das etwaige Leveldesign der Sonic-Spiele sollte beibehalten werden.

    Schon im August 2012 wurde eine Demo-Version von "Freedom Planet" veröffentlicht. Mit einer Finanzierung via Kickstarter und immer mehr dazustoßenden Entwicklern, die sich schließlich auf den Entwicklerstudio-Namen GalaxyTrail einigten, konnte das Spiel schließlich am 21. Juli 2014 weltweit auf PC per Steam veröffentlicht werden, im Oktober 2015 folgte dann auch eine Wii U-Version. "Freedom Planet" verfügt über Sonic-ähnliche Level, die ihre Herkunft nicht leugnen können, wirken aber sehr gut durchdacht und bieten häufig Rätsel, schwere Bosskämpfe sowie Action-Passagen. Größter Unterschied zum Vorbild des blauen Igels dürfte die ausführliche Story sein: Mit liebevollen und oft recht langen Ingame-Zwischensequenzen wird die Geschichte von Lilac und ihren Freunden ausführlich erzählt, die sich bei Bedarf im "Klassik-Modus" sparen lassen, sodass man nur strikt die Level durchspielen muss. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick wie von den späten, grafisch ansprechensten 16-Bit-Videospielen von Sega Mega Drive oder Super Nintendo entstammend, wird jedoch sehr oft von aufwendigerer Technik unterstützt, um alles noch bunter, flüssiger und schöner aussehen zu lassen, sodass das Spiel in dieser Form nicht auf den 16-Bit-Konsolen hätte laufen können.

    In der Story von "Freedom Planet" geht es darum, dass auf dem Heimatplaneten "Avalice" der Freundinnen Lilac the Dragon und Carol the Wildcat der diabolische Dämon Lord Brevon eingefallen ist, um den mächtigen Kingdom Stone zu stehlen. Lilac und Carol treffen auf Torque, der sich schon bald als Außerirdischer der galaktischen Förderation herausstellt und dafür sorgen will, dass der Kingdom Stone seinen alten Platz einnimmt, damit das Gleichgewicht der Welten nicht gestört wird. Hinzu stößt Milla, vom Look eine Hündin der "Basset Hound"-Rasse, und zusammen suchen die Helden einen Weg, irgendwie gegen den bösen Lord Brevon anzukommen. Doch sie verscherzen es sich dummerweise mit dem Magister und zerstreiten sich sogar selbst... Das Spiel konnte gute Rezensionen verzeichnen, sodass die Entwickler von GalaxyTrail bereits einen Nachfolger angekündigt haben.

    • Vollständiger Name: Freedom Planet
    • System: PC / Steam (Nintendo Wii U)
    • Genre: 2D-Jump 'n' Run / Jump 'n' Run / Platform / Platformer / Action / Geschicklichkeit
    • Deutschland-Release: 21. Juli 2014 (PC), 29. Oktober 2015 (Wii U)
    • Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
    • Offizielle Website: http://goo.gl/RlEbwp

    ········································­········································­···

    ➜ KONTAKT & SOCIAL NETWORKS

    • e-Mail Postfach für Fans » LETSPLAYmarkusPost@gmx.de
    • Facebook » http://goo.gl/G7i8ve
    • Twitter » http://goo.gl/99sL40
    • Google + » http://goo.gl/GAR7b9
    • Instagram » http://goo.gl/1wIP4L
    • Zweit-Kanal » http://goo.gl/VFC3Zo
    • RealLife-Kanal » http://goo.gl/ZXfCrV

    Viel Spaß mit Let's Play "Freedom Planet"!