FreeSpace: Shivans - Phantoms

Kommentare

lädt...

FreeSpace: Shivans - Phantoms

Deepstar
zum Kanal

0
Like 0
Dislike 0


ABGESCHLOSSEN. Freigabe: USK 12!
Lief vom 01.11.2013 bis zum 07.11.2013.

Ein blindes Let's Play zur Modifikation FreeSpace: Shivans - Phantoms für die Space Simulation FreeSpace: The Great War von Blaise Russel aus dem Jahr 2007.

Videoinfo:
Das Spiel wurde in 2048x1152 16:9 aufgenommen und für bessere Videoqualität auf 3200x1800 hochskaliert.

Uploadinfo:
Bei diesem Projekt wurden Folgen alle zwei Tage mit jeweils einer kompletten Mission hochgeladen.

Spielinfo:
Sie kamen zu Tausenden und das vollkommen unerwartet.

Seit vierzehn langen Jahren herrscht bereits Krieg zwischen den Menschen der Galactic Terran Alliance und der außerirdischen Rasse der Vasudaner von der Parliamentary Vasudan Navy. Obwohl man schon längst vergessen hat, weswegen dieser Krieg ursprünglich ausbrach, kämpfen beide Parteien verbittert um jede noch so unwichtige Stellung um den Feind in irgendeiner Art und Weise zu schwächen. Im Vega System startet die GTA einen erneuten Versuch die Vorherrschaft der Vasudaner in diesem System zu brechen. Zwar schafft es die GTA eine PVN Stellung erfolgreich auszuradieren und zu übernehmen, aber schon kurz darauf tauchen unbekannte unidentifizierbare Raumschiffe auf, die einfach auf alles schießen und dort keinen Unterschied zwischen Terraner und Vasudaner zu machen scheinen. Aufgrund, dass dieser unbekannte Gegner, sowohl der GTA als auch der PVN, haushoch überlegen ist, geraten die alten Feindschaften schnell in Vergessenheit. Der Kampf um das Überleben hat nämlich schon längst begonnen...

• Erlebe vier spannende Missionen die dem Erstkontakt mit den Shivanern noch mehr Tiefe geben.
• Erfahre wie der Kontakt mit den Shivanern sowohl von den Terranern als auch von den Vasudanern in einem anderen Teil der Galaxie behandelt wurde.
• Bekämpfe einen Feind der dir nicht nur zahlenmäßig überlegen ist, sondern dir auch technologisch die Grenzen aufzeigt.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:FreeSpace: The Great War
Veröffentlicht:10. Juli 1998
Publisher:Interplay
Genre:Simulation

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays der Spielserie

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Junior Grade Michelle Leston
    # GTD Amadeus

    Operation Thresher wurde endgültig als gescheitert erklärt. Sacré! Offenbar haben wir das Antares System mittlerweile auch verlassen, wie ich gehört habe, sind wir jetzt im Vega System und sollen hier eine neue Operation durchführen, die auf Teilerfolgen von Operation Thresher basiert. Im Laufe des Tages soll es eine offizielle Ansprache mit unseren Missionszielen geben. Solange werden sich sicherlich die Gerüchte halten. In Vega ist wohl ein Typhon Zerstörer stationiert und offenbar scheint es darum zu gehen, dass wir den Vasudanern mit der Zerstörung dieses Schiffes einen schweren Schlag versetzen wollen. Angeblich sind auch bereits Verstärkungen hierher auf dem Weg um diesen Kampf anzugehen. Für viele von uns, mich eingeschlossen, wäre es die erste direkte Konfrontation mit einem feindlichen Zerstörer, wenn sich diese Vermutungen als wahr erweisen sollten.
    Darüber hinaus wurde der vorläufige Abschlussbericht über Ross 128 veröffentlicht. Es waren Vasudaner für den Angriff und der Vernichtung von Riviera verantwortlich. Aufgrund, dass der Angriff wegen fehlender Überlebenden schnell und gezielt erfolgt sein muss, sind darüber hinaus gezielte Sabotageakte an Bord der Station sehr wahrscheinlich.
    Ich hoffe das Licht kam schnell über dich, meine Schwester. Tu vas me manquer.
    Ich weiß, dass du bei jeder Mission jetzt über mich wachst.
    ### Personal Log Saved ###


    Gespielt wird Shivans: Phantoms auf Basis des FreeSpace Port der Version 3.4 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?board=39.0
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Final Build 3.7.0 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=85435.0 - Build 3.7.0
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12
  • #2 Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Junior Grade Michelle Leston
    # GTD Amadeus

    Mittlerweile ist klar, was wir hier draußen im Vega Sektor eigentlich tun sollen. Unser Befehl lautet die PVD Temperance zu beschäftigen und von der GTD Galatea im Antares System fern zu halten. Offenbar geht es auch nicht darum wirklich einen Direktangriff auf den Typhon Zerstörer zu starten, sondern eben nur dafür zu sorgen, dass die Vasudaner regelmäßigen Nachschub an Jägergeschwader benötigen um dieses System nicht in unsere Hände fallen zu lassen. Um unserem Feind ein paar Sorgen zu bereiten, haben wir einen erfolgreichen Angriff auf eine Stellung rund um Vega III gestartet, die aus einem Kreuzer und mehreren Jägerstaffeln bestand. Mit diesem Hindernis aus dem Weg, gibt es für uns nun die Möglichkeit demnächst einen ungestörten Angriff auf die vasudanische Hauptbasis auf Vega II zu starten. Da wird unserem Flügel mit mir sicherlich eine Schlüsselrolle zufallen, auch wenn dieser Erstangriff aus meiner Sicht nicht ganz so optimal verlief. Einer von diesen bescheuerten Vasudanern hat mein Sensorsystem zerstört und so flog ich ziemlich blind durch ganze Staffeln von Anubis Jägern. Lieutenant Commander Dubinina fand das überhaupt nicht lustig, dass ich schnellstmöglichst ein Versorgungsschiff gerufen habe. Nach der Mission musste ich mir auch gleich ernsthafte Worte anhören, dass man unsere Piloten in den Versorgungsschiffen nicht wegen so einer Lapaillie in Gefahr bringt. Ich möchte ihn mal sehen, wenn er von einem Flügel an Anubis Jägern umringt ist, keine Sensoren hat und sämtliche Flügelpiloten selbst in Gefechte verwickelt sind, wodurch sie nicht helfen können. Ich kann doch von Glück reden, dass ich diesen blöden Treffer und seine Folgen überlebt habe. Wäre ich drauf gegangen, hätte er sich wahrscheinlich gewünscht, dass ich ein Versorgungsschiff gerufen hätte.
    Aber er ist mein leitender kommandierender Offizier und hat mehr Erfahrung aufzuweisen und muss daher annehmen, dass er weiß wovon er redet. Ich bin noch nicht so lange dabei und versuche natürlich von den Erfahrung von höherrangigen Offizieren zu profitieren. Daher werde ich natürlich versuchen seinen Hinweis zu beherzigen und beim nächsten Mal anders zu reagieren.
    ### Personal Log Saved ###


    Gespielt wird Shivans: Phantoms auf Basis des FreeSpace Port der Version 3.4 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?board=39.0
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Final Build 3.7.0 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=85435.0 - Build 3.7.0
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12
  • #3 Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Junior Grade Michelle Leston
    # GTD Amadeus

    Anxiété! Während unseres letzten Einsatzes sollten wir Vega III gegen einen Angriff der Vasudaner beschützen. Eine Routinemission, selbst für mich nach ein paar Wochen an der Front, schließlich machen wir hier draußen oft nichts anderes. Kurz nach unserer Ankunft und der Ablösung des vorherigen Flügels ließen die Vasudaner auch nicht sehr lange auf sich warten. Wir bekamen es mit Anubis und Seth Jägern zu tun und die PVD Temperance war sich auch nicht zu schade dafür auch Osiris Bomber für die Zerstörung des Kreuzers abzustellen. Das bedeutet schon, dass die Vasudaner Vega III als wichtigen Bestandteil Ihrer Verteidigung in diesem System sehen. Aber sacré, genug davon! Wir haben den Angriff abgewehrt und direkt nachdem unsere Ablösung ankam, tauchten sie auf! Schiffe, Rot leuchtend wie Blut tauchten einfach zahlreich in Nähe unserer Position auf. Keines dieser Schiffe konnte erfasst werden. Hätte nicht jeder sie mit eigenen Augen gesehen, man hätte sie tatsächlich für eine Einbildung halten können. Vielleicht die Anzeichen eines Raumkollers, schließlich waren sie dermaßen fremdartig, niemand hat so etwas je zuvor gesehen. Aber nein, es war keine Einbildung, sondern tödliche Realität. Diese unbekannten Schiffe eröffneten sofort das Feuer und wir waren nicht einmal in der Lage uns zu verteidigen. Unsere Waffen prallten einfach wirkungslos an einer Art Barriere ab. Und dann diese Wendigkeit, ich habe nie zuvor so ein wendiges Schiff gepaart mit solcher Kampfkraft gesehen. Arienne, meine Schwester, erzählte mir sogar noch vor ein paar Monaten von einem Konzept für so eine Energiebarriere. Ein Kraftfeld aus Energie welches das Schiff umhüllt und in der Lage ist, sämtliche Energie aufzunehmen, abzufangen und auf das gesamte Kraftfeld aufzuteilen, ohne dass der Gegenstand innerhalb der Energiehülle in Mitleidenschaft gezogen wird. Erst wenn die Kapazitäten dieses Kraftfelds erschöpft sind, soll es durchdringbar werden. Aber das war laut Ihrer Aussage vollkommen theoretisch und kam bisher wohl über Ansätze mit sehr geringen Energiekapazitäten nicht hinaus. Daher soll das laut Ihr eigentlich Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte von einem Einsatz entfernt sein, der in der Lage ist sogar Waffenfeuer abzuwehren.
    Was das ganze noch mehr beunruhigend macht ist die Tatsache, dass diese Schiffe gleichzeitig in mehreren Systemen aufgetreten sind und überall für schwere Verluste gesorgt haben. Momentan gibt es keine sichere Quelle darüber ob die Vasudaner auch angegriffen worden sind oder wir es hier tatsächlich mit einer bisher vollkommen verborgenen vasudanischen Flotte zu tun haben. Das einzige was zumindest in den Datenkanälen sofort vermeldet wurde ist die Tatsache, dass auch diese Schiffe trotz Energiebarriere zerstörbar sind! Einem Lieutenant Junior Grade namens Anthony Gideon von der GTD Galatea ist es wohl tatsächlich gelungen eines dieser Schiffe zu zerstören. Frag mich ernsthaft wie er das geschafft haben soll, wir sind hier alle froh diesem Feind lebendig entkommen zu sein. Sobald es mehr Informationen über unseren Feind gibt, soll es wohl eine Ansprache an alle Offiziere auf diesem Schiff geben. Ich weiß im Moment gar nicht, was ich denken soll. Seit Riviera gibt es diese Gerüchte über eine bisher unbekannte intelligente Spezies... ich kann und will es einfach nicht glauben, bei Arienne. Tu me manques en ce moment plus.
    ### Personal Log Saved ###


    Gespielt wird Shivans: Phantoms auf Basis des FreeSpace Port der Version 3.4 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?board=39.0
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Final Build 3.7.0 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=85435.0 - Build 3.7.0
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12
  • #4 Die Beschreibung ist darauf ausgelegt, vor der Folge gelesen zu werden, da sie über Ereignisse berichtet, die vor dem Video stattfanden!

    ### Personal Log ###
    # Lieutenant Junior Grade Michelle Leston
    # GTD Amadeus

    Mittlerweile sind die Berichte eindeutig, dass wir es hier mit einer vollkommen unbekannten Spezies zu tun haben. Ich kann das einfach nicht glauben, aber es gibt einfach zahlreiche Bestätigungen darüber, dass es Kämpfe zwischen Vasudaner und diesen Unbekannten gegeben hat. Und diese machten bei Ihren Kampfstrategien keinen Unterschied zwischen Terranischen und Vasudanischen Schiffen. Ich konnte das als Teil des Sigma Flügels auch mit eigenen Augen beobachten. Die Vasudaner mobilisieren sämtliche Kräfte im System im Kampf gegen diese Unbekannten, während wir selbst im Moment sämtliche Kampfaktivitäten gegen diese eingestellt haben, außer zur Selbstverteidigung. Im Moment stehen die Vasudaner entsprechend für die neuen Feinde im Fokus, weil diese versuchen aktiv gegen die Unbekannten vorzugehen. Wir sind Zeuge dieses Konfliktes geworden, wo die Unbekannten eine vasudanische Kampfgruppe in der Nähe der Vega Schiffswerft angegriffen haben. Die Vasudaner hatten keine Chance! Sie wurden gnadenlos erledigt. Ich bin nicht wirklich unglücklich darüber, diese Vasudaner so unterlegen zu sehen. Jeder der erledigt wird, macht unsere Aufgabe nur einfacher. Allerdings sollten wir auch daran denken, sobald die Vasudaner keine Gefahr darstellen, das wir das nächste Ziel wären. Wir müssen daher besonders vorsichtig sein um nicht selbst chancenlos unserem Ende in die Augen zu blicken. Haben diese Angreifer eine Schwachstelle und was genau werden unsere Schritte sein? Wir können uns hier nämlich nicht ewig verstecken und wir sollten vielleicht wirklich über die Flucht nachdenken, bevor die Angreifer vor uns den Sprungknoten erreichen und sichern können, wodurch wir hier von allen Verstärkungen abgeschnitten wären.
    ### Personal Log Saved ###

    Hat euch das Let's Play gefallen? Dann gebt Feedback.
    Hat euch das Let's Play nicht gefallen? Dann gebt ebenfalls Feedback, denn oihne Kritik kann nichts besser werden!

    Interesse am Spiel?
    Da es sich bei FreeSpace: Shivans - Phantoms um eine Modifikation handelt, ist sie natürlich kostenlos. Ihr braucht neben dem, ebenfalls kostenfreien FreeSpace Port, nur FreeSpace 2,welches Ihr unter anderem noch immer bei Amazon kaufen könnt.
    http://www.amazon.de/Back2Games-Freespace-2-xplosiv/dp/B000JUB9HY/
    falls Ihr lieber digitale Versionen habt, oder eben auf Originalsprache steht, gibt es FreeSpace 2 auch auf GOG.
    http://www.gog.com/game/freespace_2

    FreeSpace: Shivans - Phantoms gibt es zum kostenfreien Download mit FreeSpace: Shivans - Echo Gate auf freespacemods.net:
    http://www.freespacemods.net/download.php?view.18


    Gespielt wird Shivans: Phantoms auf Basis des FreeSpace Port der Version 3.4 mit den FSPort MediaVPs 3.6.13
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?board=39.0
    http://fsport.hard-light.net

    Grundlage ist FreeSpace 2 SCP mit dem Final Build 3.7.0 und den MediaVPs 3.6.12
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=85435.0 - Build 3.7.0
    http://www.hard-light.net/forums/index.php?topic=70736.0 - MediaVPs 3.6.12