Let's Play Dragon Age: Inquisition [Blind]

Kommentare

lädt...

Let's Play Dragon Age: Inquisition [Blind]

SuperTasseTee
zum Kanal

0
Like 0
Dislike 0


Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 1.

    Lange ist's her, seit EA und BioWare uns den Nachfolger des wohl epischsten und besten - zumindest einigen... nein, zahlreichen Meinungen nach - Rollenspiels, Dragon Age: Origins, präsentierten. Nun ist es soweit und der dritte Teil der Serie betritt unter bombastischen Trommelwirbel und spektakulären Spotlights die Bildfläche.
    Doch ist Dragon Age: Inquisition wirklich so gut, wie man erwartet, oder ist es einfach nur ein glattpoliertes, auf die breite Masse zugeschnittenes Hack'n'Slay mit Triple A-Grafik und großen Gebieten, auf dess Packung der Name des Inbegriffes von modernen RPGs steht?
    Dieser Frage wird unser altbekannter Elf, Kevin-Jeremy Pascal, mit dem Blick für starke - meist männliche - Helden und schwachen Gegnern, auf den Grund gehen. Diesmal hat er seinen Liebesbogen überspannt und nimmt sich die zwei Waffen, von denen jede Frau träumt.
    Und damit Hallo und Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age Inquisition"!

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:
    [folgt]

    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #2 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 2.

    Die Charaktererstellung haben wir erfolgreich absolviert, und können endlich unser Abenteuer starten. Doch kaum sind wir in der Welt von Thedas eingetaucht, schon werden wir gefangen genommen - Angeblich haben wir, als einziger Überlebender einer gewaltigen Explosion, etwas mit den sogenannten Rissen zu tun, durch die Dämonen in unsere Welt gelangen. Zusammen mit Cassandra machen wir uns auf, der Ursache auf den Grund zu gehen, und unsere Unschuld zu beweisen.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #3 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 3.

    wär' Varrick auch im Lager drinne. Denn als wir zusammen mit Cassandra uns einen Weg zurück von der eingestürtzten Brücke suchen, treffen wir auf Varrick, einen Zwerg, der ebenfalls ein Gefangener der Kirche ist, und Solas, einen Stadtelfen und Magier, der dafür gesorgt hat, dass uns das Mal, dass wir durch den Riss bekommen haben, nicht tötet. Und weil sie alle so nett sind, machen wir uns gemeinsam auf zum Riss, um ihn zu schließen und die Flut der Dämonen zu stoppen.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #4 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 4.

    Zwar sind der Herr Zwerg, Varrick, und der Herr Elf, Solas, mit Sicherheit sehr nette Weggefährten und eine enorme Hilfe im Kampf gegen die Schatten und die Dunkle Brut, doch KEvin-Jeremy Pascal würde es vielleicht doch lieber vorziehen, alleine mit Cassandra durch die Berge zu stiefeln... Wobei, es ist Kevin-Jeremy Pascal, also müsste Varrick die bessere Wahl sein...
    Aber trotzdem muss unser Elfenfreund damit zurechtkommen, denn mitten im Gemetzel ist keine Zeit für Zärtlichkeiten, denn die Risse müssen geschlossen werden. Unser Fachgebiet.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #5 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 5.

    Mit der Hilfe von Varrick und Solas (und natürlich Cassandra) haben wir es zurück ins Lager geschafft, wo uns ein Geistlicher und Leilana zugleich aufgeregt begrüßen. Die Lage äußerst verzwickt und schon stellt sich eine wichtige Frage: Da wir unbedingt den Riss ins Nichts schließen müssen, können wir entweder eine Großoffensive gegen die Schatten starten, oder versuchen, unbemerkt über die Berge zum Riss zu gelangen und evt noch den zuvor losgeschickten Expeditionstrupp ausfindig zu machen, während einige Soldaten für Ablenkung sorgen. Ganz klar, welchen Weg wir gehen, wenn auch kompliziert und umständlich sein kann - Machen wir den Cliffhanger!

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #6 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 6.

    Wir haben nicht nur auf und über den Berg zum Riss geschafft, sondern auch noch ein paar Soldaten von Cassandras Patrouille retten können. Doch nun ruckeln wir gemütlich zum radioaktiv-verseucht-leuchtenden Riss im Schleier, um ihn mit der Kraft unseres Mals zu schließen - doch das wäre ja viel zu einfach, deswegen stellt sich uns ein Dämon des Hochmuts in den Weg, ein riesiges Biest, das es mit der grandiosen Taktikansicht zu besiegen gilt...

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #7 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 7.

    Der Anfang unserer "Karriere" als Retter der Welt erinnert sehr stark an den des Helden von Ferelden (Dragon Age: Origins) - große Schlacht, Bewusstlosigkeit, gerettet und gekümmert, blabla, Retter der Welt. Wir sind in Haven, einer kleinen Bergstadt, aufgewacht, nachdem wir den einen Riss von vielen geschlossen hatten. Doch nichts mit Ausruhen oder Urlaub, denn Cassandra, die Sucherin der Kirche, erwartet uns in eben der Havens. Also auf durch die Reihen der uns huldigenden Bewohner zu unserer Freundin.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #8 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 8.

    Nachdem wir letztens die InquiRISSion gelobt hatten, ist jetzt die InquiSITion an der Reihe. Kanzler Roderick tut sein Bestes, um uns die Rettung der Welt vor den Rissen und Dämonen des Nichts zu erschweren. Doch mit einem hat er nicht gerechnet - Cassandra ruft die Inquisition ins Leben, mit deren Hilfe wir der Lage Herr werden können. Zumindest haben wir das vor. Während Cassandra und Leliana sich noch um die Belegung der wichtigen Posten des Kriegsrates kümmern, machen wir uns erstmal auf und erkunden Haven, die Bergstadt, in der wir nach Schließung des großen Risses aufgewacht sind.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #9 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 9.

    ...nicht zu verwechseln mit Handlungs- und Geschichtssträngen, denn nachdem wir mit Cassandra die Inquisition zurück ins Leben gerufen haben, wollen wir uns nun erstmal in Haven umsehen, was eine ausführliche Inspektion der örtlichen Angebote der Händler miteinschließt. Zum Glück sind wir total reich und können uns von oben bis zum Hals mit neuen Waffen eindecken.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #10 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 10.

    Die Erkundung Havens, der Stadt, in der wir nach dem großen Kampf gegen den Dämon des Hochmuts aufgewacht sind, geht fröhlich weiter. Diesmal verlassen wir den sicheren Schutz der Stadtmauern und begeben uns an die Rüstungs- und Waffenschmiede und lernen, wie wir uns sehr nützliche und mit Sicherheit auch später nützliche Gegenstände herstellen können. Doch da erhascht eine Horde wilder, blutrünstiger Nugs unsere Aufmerksamket und wird brutalst niedergemetzelt.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #11 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 11.

    Die Gegend um Haven ist zwar wunderschön, sprotzt von Vielfalt in Flora und Fauna, ist ein Paradies der Sinne, aber trotzdem zieht es uns zurück in die Stadt, wo uns in der Kirche bereits Cassandra und die anderen erwarten. Der Templer Cullen, die Spionin Leliana und die Diplomatin Josephine stehen uns von nun an zur Verfügung, um den Einfluss und die Macht der Inquisition zu steigern und unseren Ruf in alle Ecken und Winkel Thedas' zu tragen.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #12 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 12.

    Die Inquisition wurde neu geformt und untersteht unserem Befehl. Zumindest tun das Josephine, Leliana und Cullen, denen wir Anweisungen über den Kartentisch des Kriegsrates geben können. Doch bevor wir diesen nachkommen und die olle Mutter Giselle aus den Hinterlanden retten, statten wir unserer bildhübschen Diplomatin und ihrem "Besuch" noch einen Besuch ab, denn sollten wir das nicht tun, könnte die Inquisition ebenso schnell wieder vorbei sein, wie sie gegründet wurde - aber welch ein Glück, mit schnellen Dingen kennt sich Kevin-Jeremy Pascal wunderbar aus.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully
  • #13 Herzlich Willkommen zu "Let's Play Dragon Age: Inquisition" in der ungeschnittenen Fassung Folge 13.

    *** Wichtige Informationen *** tl;dr ganz unten ***
    Folge 13, huh? Zufall? Ich glaube nicht!
    Wenn ihr die Folge anseht - also die paar Minuten, die man als Folge bezeichnen kann - werdet ihr schon wissen, was ich meine, und was hier jetzt kommt.
    Ewig viele Ruckler, sowohl in der Framerate als auch in der Sprachausgabe, grauenhaftes Gameplay und jetzt auch noch eine VIERTELSTUNDE Ladebildschirm sind leider Gottes etwas zu viel, als dass ich dieses LP in dieser Form weiterführen will.
    Deswegen wird dieses Let's Play bis auf Weiteres pausiert. Mindestens bis Weihnachten, wenn bis dahin der groß angekündigte Patch erschienen ist geht es ein paar Tage nach Heiligabend mit Gamepad weiter, wenn nicht warten wir noch ein paar Wochen. Ich werde mich beizeiten aber noch ein bisschen schlau machen, ich will das Spiel ja auch genießen können. Was so aber leider sehr schwer ist.
    Erstaunlicherweise scheint Fraps nicht ganz unschuldig zu sein (näheres dazu am Anfang von Risen 3 - Titan Lord Folge #079) https://www.youtube.com/watch?v=EHNt5EPWAkw
    denn eine kurze Testaufnahme mit Shadowplay hatte sogar eine ganz erstaunlich konstante Framerate. Also entweder darf ich ab jetzt einen Teil meines Hasses auf Dragon Age Inquisition auf Fraps richten, da das Programm mit dem Spiel nicht wirklich kompatibel ist, immernoch auf Dragon Age lassen, da das Spiel mit dem Programm nicht kompatibel ist, oder was weiß ich. Daher ab jetzt eine Testphase bzgl. Aufnahme mit Shadowplay, vielleicht geht's damit ja besser, da Fraps über CPU und Shadowplay über GPU - also die Grafikkarte - aufnimmt. Vielleicht liegt's auch an meiner Festplatte... Aber da Fraps bei Witcher die FPs ebenso in die Knie zwingt und Shadowplay keinerlei Probleme zeigt, wird es wohl daran liegen. Naja. Schauen wir mal.
    Daher auch bis auf Weiteres Risen 3 und Dragon Age Origins auf eine halbe Stunde pro Folge verlängert. Dass wir da auch mal weiter kommen.

    tl;dr - Too long, didn't read - Kurzfassung für alle Lesefaulen:
    DA:I bis mindestens Weihnachten pausiert, da es nicht spielbar ist
    DA:O und Risen 3 auf 30 Min/Folge verlängert
    Testphase mit Shadowplay als Aufnahmeprogramm

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    HIER geht es zur Playlist mit allen Folgen in ganzer Länge:


    In Dragon Age: Inquisition spielt man einen eigenen, personalisierten Helden - ob Zwerg, Mensch, Elf oder gar Qunari, Krieger, Schurke oder Magier, die Möglichkeiten sind vielseitig - der eines Tages zur sogenannten Inquisition gelangt, die die aktuellen Vorfälle und Risse, Zugänge zu anderen Dimensionen, durch die etliche bösartige Dämonen nach Thedas gelangen, erforscht und den Frieden wieder herstellen will. Doch noch viel mehr Aufgaben sind zu erledigen, denn die Quests sind ebenso abwechsulngsreich wie zahlenmäßig hoch.
    In dem epischen Rollenspiel, welches von BioWare entwickelt und von Electronic Arts gepublished wurde, kämpft man in schnellen rundenbasierten-Echtzeitkämpfen, und kann mit verdienten Level-Ups seinen Charakter sowie die Gruppenmitglieder im umfangreichen Charakterbogen leveln. So war es zumindest in den ersten beiden Teilen, ob der Dritte die Tradition und essentiellen Spielmechaniken eines Rollenspiels beibehält, wird sich zeigen.
    Wer weitere Infos will: Google ist für jeden offen.
    Offizielle Seite: http://www.dragonage.com/#!/en_US/home

    EA Duldungserklärung bzgl. Monetarisierung (Link zum Formular):
    http://www.ea.com/de/1/youtube-duldungserklaerung

    Nähere Infos findet ihr evt. in meinem Kanal.

    Viel Glück, und fallt nicht hin.
    /Skully