Let's Play F.E.A.R. 3

Kommentare

lädt...

Let's Play F.E.A.R. 3

Kazriel82
zum Kanal

21.037
Like 218
Dislike 2


In Handschellen verbringt Point Man seine Zeit im Gefängnis von Fairpoint. Sie wollen Jin Sun-Kwon, eine weitere Agentin der sondereinheit F.E.A.R. Wird Zeit zu entkommen doch ohne unterstützung wird dies nicht so einfach gelingen.
Zufall oder Schicksal das genau jetzt unser vermeintlich toter Bruder Paxton Fettel, den wir im ersten Teil eigenhändig getötet haben, zurück kehrt und uns bei unserer Flucht hilft. Noch wissen wir nicht was seine absichten sind oder was uns erwartet doch wir werden es bald erfahren.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:F.E.A.R. 3
Veröffentlicht:24. Juni 2011
Genre:Horror

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays der Spielserie

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 In Handschellen verbringt Point Man seine Zeit im Gefängnis von Fairpoint. Sie wollen Jin Sun-Kwon, eine weitere Agentin der sondereinheit F.E.A.R. Wird Zeit zu entkommen doch ohne unterstützung wird dies nicht so einfach gelingen.

    Zufall oder Schicksal das genau jetzt unser vermeintlich toter Bruder Paxton Fettel, den wir im ersten Teil eigenhändig getötet haben, zurück kehrt und uns bei unserer Flucht hilft. Noch wissen wir nicht was seine absichten sind oder was uns erwartet doch wir werden es bald erfahren.

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #2 Zwar sind wir aus unserer Zelle entkommen, so richtig weiter hilft uns das aber nicht. Die Wach Leute von Armachan stellen sich uns in gewaltigen Massen entgegen und denken garnicht daran uns einfach hier rausspazieren zu lassen.

    Wären die jungs auch ein wenig besser ausgebildet könnten sie sogar erfolg haben. Doch leider sehen sie, im vergleich zu Point Man, ein wenig blass auss

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #3 Die Flucht aus dem Gefängnis ist geglückt wenn auch nicht so ganz wie geplannt. Unser Bruder Paxton ist ganz schön hilfsbereit wenn man bedenkt das wir ihn eigenthändig umgebracht haben. Können wir ihm vertrauen? Nun darüber sollten wir uns später gedanken machen denn noch sind wir nicht in Sicherheit.

    Armachans Soldaten sind uns auf den Fersen und verfolgen uns durch die Kanalisation die unter dem Gefängnis liegt und in die Slums führt. Von dort aus können wir uns hoffentlich ein wenig ruhe verschaffen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #4 Zurück an der Oberfläche schaut es auch nicht besser aus als im Gefängnis. Das ganze Gebiet ist besetzt von Soldaten die auf der Suche nach uns sind. Zivilisten die bei der Suche nicht kooperieren werden eiskalt erledigt

    Auch wenn uns der gute Paxton im kampf nicht unterstützt so hat er zumindest brauchbare ideen wie wir von hier fliehen können. Ein Helikopter dürfte wohl wirklich die einfachste art sein. Doch erst einmal müssen wir an einen ran kommen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #5 Nimmt die Masse an gegnern auch mal ein Ende? Im bisher sehr Action reichen Abschnitt der Slums gibt es kaum eine ruhige Minute und wir schicken zahlreiche Soldaten zu Boden.

    So langsam scheinen die jungs aber dahinter zu kommen das normale Waffen Gewalt nicht funktionieren wird und die Zeit gekommen ist uns mit einem etwas stärkeren Gegner anzugreifen. Armacham hetzt uns den ersten Mech auf den Hals und die dinger können verdammt viel einstecken

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #6 Der Helikopter ist schon fast erreicht nur noch ein klein wenig weiter und wir können von hier verschwinden. Doch das Ende von Abschnitt 2 hat es noch einmal in sich. Von überall werden wir beschoßen, Gegner warten an jeder Ecke und als wäre das noch nicht genug setzte Armachan einen weiteren, neuen, gegner ein.

    Keine Ahnung wer oder was der Typ in dem blauen Anzug sein soll aber er kann eine ganze menge einstecken und teilt mächtig aus. Nun gut wenn wir das Feuergefecht nur schwer überleben sollten wir uns vielleicht einfach mal beeilen und zum Helikopter durch rushen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #7 Früher sah das auf dem Großmarkt aber anders aus. Leute die ihre Ware verkaufen wollten, eine gewaltige Menschen Masse und jede Menge Produkte die einem die Wahl verdammt schwierig gemacht haben.

    Nun müssen wir entscheiden ob wir die "Freaks" mit MG, Uzi oder dem Messer zur Strecke bringen. Und die Präsentation der verkaufsräume lässt übrigens auch sehr zu wünschen übrig. Hier kaufn ich nicht mehr ein!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #8 Ist "Freak" nun eine neumodische bezeichnung für Großhandelskaufmann? Zumindest kann man hier und da ähnlichkeiten im verhalten feststellen. Und geau wie beim üblichen Verkäufer sollte man auch hier kurzen Prozess machen und schnell vorran schreiten.

    Was, normale Psychso reichen euch nicht aus? Kein Problem. Wie wäre es stattdessen mit Suizid super Freaks die nichts besseres zu tun haben als mit Bomben besetzter Weste auf einen zu zu stürmen. Ja das klingt viel besser!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #9 Wie kommen die Freaks eigentlich an Sprengstoff bepackte Westen? Gibts hier nen Laden der die im Sonderangebot hat oder lagen die rein zufällig auf den Straßen rum? Das es Armacham Westen sind macht auch wenig sinn, warum sollten die Soldaten als Selbstmord Kommando rumlaufen? Fragen über fragen!

    Doch bevor wir uns länger mit damit auseinander setzten tun wir einfach das was wir am besten können ... feste drauf halten und den Weg freiräumen. Dabei erreichen wir einen Ort an dem der Wahnsinn zuhause zu sein scheint. Ein kinder Bett was als Altar fungiert? Alles sehr merkwürdig hier

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #10 Welches Bild geht euch durch den Kopf wenn ihr an die Bilderbuch Vororte aus den amerikanischen Filmen denkt? Kinder die auf den Straßen spielen, glückliche Familien die am Wochenende zum anchbarschaftlichen Krillfest einladen und strahlender Sonnenschein egal zu welcher Tageszeit.

    Die Vororte in Fairpoint haben sich in eine etwas andere Richtung entwickelt. Auch hier streifen dutzende von Armachan Soldaten durch die Straßen und gärten. Brennene häuser lassen darauf schließen das schon lange niemand mehr hier lebt und die ständigen Funksprüche des Militärs würden jedes Kinder Geschrei im keim ersticken lassen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #11 Der Vorort hat es ganz schön in sich. Zunächst versuchen wir uns erneut an einem gewaltigen Mech nur diesmal leider ohne Raketenwerfer unterstützung. Mit unsere Taktik zieht sich der Kampf zwar etwas hin dafür schafen wir es relativ sicher das Biest zu beseitigen.

    Nach dieser fulminanten Action begeben wir uns schließlich in eines der häuser und setzten unseren Weg dort fort. Nicht ahnend das wir uns zwar kein gnadenloses Feuer Gefecht mit den Soldaten liefern es aber dennoch verdammt spannend zur sache geht

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #12 Möge die Jagd beginnen. Fragt sich nur wer hier der Jäger und wer der gejagte ist. Die Freaks setzten zu einem Massenansturm an und auch an der Oberfläche geht es weiter mit einem guten dutzend Soldaten die unseren Aufenthalsort erfahren haben.

    Doch nicht nur die üblichen Gegner machen uns zu schaffen. Wir bekommen einen leichten Einblick in unsere Vergangenheit und Paxton erzählt uns etwas über das Schicksal unsere Mutter, Alma.

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #13 Als Gegner sind die Mechs ja äußerst unangenehm, vor allem wenn man gerade keinen Raketenwerfer zur Hand hat. Doch wenn man selbst Hand ans Steuer legen darf sind die dicken Panzer auf zwei Beinen verdammt lustig und sorgen für ein grandioses Feuerwerk.

    Leider dauert der Spaß nicht lange und wir schlagen uns am Ende wieder zufuß durch die Gegend. Die Strom Generatoren sind bald erreicht und irgendwo hier befindet sich auch Jin. Dummerweise sind auch hier, wär hätte es errwaten, eine menge Feinde unterwegs.

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #14 Nach langer suche finden wir endlich die F.E.A.R. Agentin Jin und befreien sie aus ihrer Gefangenschaft. Leider hat Jin keine guten neuigkeiten für uns. Sie erzählt uns dasAlmas Wehen für das Chaos verantwortlich sind und das wir Michael Beckett finden müssen um die Geburt zu verhindern.

    Etwas verwirrend das ganze aber nunja was kann man bitteschön auch erwarten wenn das Schicksal der Welt von Almas dritter Geburt abhängt? Michael Beckett befindet sich im "Turm". Dies ist unser nächstes Ziel, doch um dorthin zu kommen müssen wir usn durch die Straßen von Fairport kämpfen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #15 Der Phasing Kommandeur meldet sich zu Wort. Jin und Point Man sollen Eleminiert werden. Zumindest bei uns haben die jungs da aber ganz schelchte Karte und da wir nicht deren einziges Problem sind scheint ihre Mission zum scheitern verurteilt.

    Die Armachan leute sollen lieber mal schauen das sie sich selber in Sicherheit bringen. Nicht nur vor uns sondern auch von den zahlreichen Freaks die durch die Strassen strömen. Dazu scheinen Almas Erdbeben Wehen immer schlimmer zu werden. Die Erde scheint fast schon in sich zusammen zu brechen, lange geht das sicher nicht mehr gut

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #16 Die "Power Armor Zulu Three One" klingt nicht nur extrem wichtig sondern stellt auch das Finale eines recht intensiven Boss Kampfes da.

    Doch bevor wir uns um den Mech kümmern haben wir es erstmal wieder mit einem der blauen Typen zu tun, selbstverständlich begleitet von einigen Soldaten die solange erscheinen bis das Spektakel vorbei ist. Pünktlich zum Ende des Videos haben wir aber alles und jeden weg gepustet und gönnen uns eine verdiente Pause

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #17 Boss Kampf überstanden aber Mission noch nicht vorbei. Der Abschnitt geht noch ein wenig weiter und wir setzten unserern One-Man-Army Marsch gegen die komplette Armachan Armee fort.

    Unser Weg führt uns zum Visitor Center von Fairport wo wir natürlich auch shcon erwartet werden. Man will uns am weiteren vordringen hindern doch außer uns ein wenig Zeit zu rauben können die Soldaten keinen erfolg verbuchen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #18 Der wäre fast die ganze Decke über uns eingebrochen aber wir haben zum Glück überlebt. Nun müssen wir uns aber ran halten um Jin zu finden doch sie wird verdammt gut bewacht.

    Ein paar dutzend Gegner später finden wir Jin dann endlich ... allerdings ist sie nicht allein. Ein Phasing Kommandeur hat sie eingesperrt und hat es auf uns abgesehen. Zeit das wir den Typen zeigen wer hier das sagen hat

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #19 Abschnitt fünf wäre erledigt und wir beginnen mit Abschnitt sechs: Brücke. Hier hat es anscheinend Chaos mit den Zügen gebeben. Sie sind alle entgleist und haben keine lebenden zurück gelassen.

    Nicht einmal Soldaten lauern hier unten auf uns ... zumindest nicht mehr. Anscheinend wurder der Armachan Trupp von etwas angegriffen. Etwas dem wir sicher nicht begegnen wollen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #20 So sehr ich grusel Stimmung und Schock momente mag so sehr bevorzuge ich auch denn Kampf gegen die üblichen Soldaten. Die Jungs kann man hinten in aller ruhe mit nem MG umbratzen. Doch sobal etwas wild gewordenes, zähnefletschendes, irgendwas auf einen zustürmt ... nunja ich bin halt sehr schreckhaft in solchen Situationen!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #21 Ja gibt es das denn die blauen Phasing nervensägen haben mich so abgelengt das ich das Kilometer hohe Schild um den Mech herum nicht gesehen habe *Hand vors Gesicht Klatsch* Naja was solls man sieht das Schild vor lauter Laser Barrieren nicht oder wie ging der Spruch nochmal? Dann amchen wir es halt ohne Mech und schicken sie halt auf die übliche art zur Hölle!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #22 "Achtung an alle Autofahrer auf der A2 bei Dortmund. Dort herscht zurzeit 20 Kilometer Stau. Grund: Ein wildgewordener Mech ballert mit Raketen und Laser Salven Wild durch die Gegend und legt die Strecke für die kommenden 15 Minuten lahm. Es ist davon auszugehen das es zügig weiter geht sobald sämtliche Armachan angestellten eliminiert wurden"

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #23 Der Verkehr auf den Autobahnen von Fairport ist wirklich nicht zu empfehlen. Für unseren nächsten Urlaubs Trip sollten wir auf jeden fall den Flieger nehmen. Was bietet sich da mehr an um einmal beim Flughafen vorbei zu schauen und uns ein Bild von der Lage zu machen?

    Leider scheint es hier extreme Sicherheits Probleme zu geben, Terroristen hätten sicher genug möglichkeiten um sich hier aus zu toben. Blutrünstige Monster und wil umsich schießende Soldaten ... vielleicht sollten wir das nächste mal doch auf eine gesunde Fahrrad Tour umsteigen!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #24 Der Flughafen von Fairport entpuppt sich als tödliche Falle. Beckett muss hier irgendwo sein und wir müssen ihn finden bevor die Armachan leute ihn weg egschaft haben. Hoffentlich kommen wir rechtzeitig und hoffentlich ist er eine Hilfe um die Geburt von Alma zu verhindern

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #25 Zumindest eine gute sache hat der Kampf gegen einen weiteren Kommandeur. Wir bekommen ein neues Spielzeug. Und dieser Spielzeug hat nen gewaltigen Bums wie unsere Gegner kurze Zeit später feststellen müssen. Da fragt man sich glatt ob sie an der heftigen Ladung sterben oder vielleicht am 10 Meter weiter Rückstoß den die jungs abbekommen.

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #26 Den genauen Unterschied zwischen dem Phasen Zauberer und einem stinknormalen Phasing Kommandeur kenn ich zwar nicht aber ausnahmsweise treffen wir mal so brillant das um es heraus zu finden. Da hab ich ja nicht mal selbst mit bekommen das er erledigt ist unglaublich
  • #27 So ein Phasing Kommandeur allein ist ja noch eine machbare und recht stressfreie aufgabe, es dauert halt nur ein wenig. Aber die beiden im Doppelpack geben mir echt zu schafen auch wenn geübte Shooter Spieler wahrscheinlich locker durch diese stelle kommen. Nun gut einmal tief durch atmen und weiter versuchen irgendwann wird es schon klappen!

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #28 Na endlich sind die beiden Phasing Kommandeure erledigt. Hat verdammt viele nerven gekostet aber da schmeckt der Sieg gleich doppel so gut. Nun aber zügig weiter an einigen Bestien vorbei. Wir müssen nun endlich Michael Becket finden bevor sie ihn hier weg bringen

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #29 Auf dem Flughafen Gelände haben wir Becket fast erreicht doch Armachan funkt uns noch einmal dazwischen udn hetzt uns einen weiteren Mech auf den Hals. Dumm nur das wir selber einen Besitzen und so wird es ein Kampf Mech gegen Mech.

    Die Kommandeure anschließend wirken dagegen wie Zielscheiben die uns nichts entgegen zusetzten haben. Wir finden Beckt kurz bevor sie ihn von hier fort bringen konnten.

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #30 Nun neigt es sich also langsam dem Ende. Die gruselige Krankenstation zeigt uns einige Errinerungen unserer Kindheit. Wie sind wir zu dem geworden der wir sind? Wo ist Alma? Und was ist mit Harlen Wade? Hoffentlich bekommen wir einige Antworten

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/
  • #31 Das Ende steht kurz bevor. Harlan Wade erwartet uns bereits und will uns nun eigenständig erledigen. Doch da hat er die Rechnung ohne Point Man gemacht. Nach dem uns der Bösewicht zunächst zurück treibt finden wir schnell den richtigen Weg um ihn zu eleminieren. Vielleicht hilft es der Familie alte Errinerungen besser zu verarbeiten.

    Apropo Familie. Almas Geburt steht bevor, wir kommen gerade noch rechtzeitig. Doch einige fragen bleiben am Ende ungeklärt. Nachdem wir uns die ganze Zeit daran egsetzt haben die Geburt zu verhindern lief nun anscheinend doch alles glatt ohne das die Welt vernichtet wurde. Warum haben wir Michale Becket so dringend gesucht? Nur damit wir ihn sofort töten können? Was wollte Armacham mit ihm? War sein leben/ tot dafür verantwortlich das die Wehen die Welt beinahe in den Abgrund geriessen hätte? Für mich, der mit Teil 3 erst zu Fear gekommen ist, ergeben viele sachen keinen sinn, hoffentlich geht es euch da anders.

    An der stelle ein dickes Sorry das ich die Credits nochmal neu zurecht schneiden musste und den Song leider rausnehmen musste. Ansonsten wäre das Videos Weltweit wegen Copyright probleme gesperrt worden. Wer wissen möchte um welches Lied es sich dabei handelt (welches ich btw verdammt gut finde): Mother von Danzig

    Ego Shooter von Day 1 Studios / Warner Bros. Interactive
    Offizielle Deutsche Community Seite: http://www.fear3.de/