Let's Play: Portal 2 (Blind)

Kommentare

lädt...

Let's Play: Portal 2 (Blind)

Graenz
zum Kanal

6.263
Like 83
Dislike 1


Was passierte mit der Forschungseinrichtung 'Aperture Science' nachdem Chell im letzten Portal den Kampf gegen GlaDOS gewonnen hat?! Erfahrt es in meinem Let's Play zu Portal 2

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:Portal 2
Veröffentlicht:19. April 2011
Publisher:Valve
Genre:Action, Ego-Shooter, Adventure, Geschicklichkeitsspiel, Action - Adventure

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays der Spielserie

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2018, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Herzlich Willkommen in den liebevoll eingerichteten Wohncontainern von Aperture Science. Wir wachen nach wer weiß wie vielen Jahren aus einem künstlich herbeigeführten Schlaf auf. Und all das nur um mitzubekommen, wie die ehemalige Forschungsstation den Back runter geht...
  • #2 Nachdem wir den ersten Teil der Portalkanone gefunden haben bahnen wir uns einen Weg durch die Ruinen der Forschungsanlage. Wir kommen allerdings nicht weit, denn wir treffen auf eine alte Bekannte: GlaDOS. Das kann doch nur Ärger bedeuten, oder?!
  • #3 Wir versuchen uns an weiteren Testkammern, die GlaDOS freundlicher Weise für uns gebaut hat. Und die nette Roboterstimme hat wie immer das ein oder andere Kompliment für uns über... nooooot!
  • #4 GlaDOS jagt uns weiter durch die Testkammern und lässt kein gutes Haar an uns. Wheatley taucht allerdings wieder auf und nimmt auch Kontakt zu uns auf. Was genau er plant bleibt allerdings weiterhin ungewiss...
  • #5 Langsam will GlaDOS uns scheinbar tot sehen... Wie sollen wir uns sonst die überaus freundlichen Sentryguns erklären? Auch Wheatley kreuzt wieder auf und erzählt uns, dass wir nur noch 5 Kammern zu absolvieren hätten.
  • #6 Es sind nur noch wenige Kammern bis wir alle Testkammern erfolgreich abgeschlossen haben. Allerdings platzt Wheatley mitten in eine Kammer hinein um uns zu befreien. GlaDOS gefällt das natürlich überhaupt nicht...
  • #7 Wir sabotieren GlaDOS um vor ihren Sentries und dem Nervengift sicher zu sein. Schließlich landen wir wieder in ihrer Kammer, nachdem sie uns eine Falle gestellt hat. Es kommt mal wieder zum Showdown, doch diesmal endet es anders als erwartet...
  • #8 Nachdem Wheatley die Kontrolle über die Anlage übernommen hat sind wir wieder auf uns alleine gestellt. Wir bahnen uns also einen Weg durch inzwischen total zerstörte Räume, die scheinbar alte Testkammern sind. Was genau hier getestet wurde erschließt sich uns noch nicht ganz...
  • #9 Wir dürfen endlich mit den blauen Gel expirimentieren, durch das man enorme Sprunghöhen erreichen kann. Natürlich werden in den Kammern gleich unsere Fähigkeiten mit dem neuen Gel unter Beweis gestellt.
  • #10  
  • #11  
  • #12  
  • #13 Wir kommen endlich zurück in die Testkammern, wo Wheatley schon sehnsüchtig auf uns wartet. Seine momentanen Testobjekte sind nämlich alles andere als berauschend, weshalb er uns wieder freundschaftlich empfängt.
  • #14 Wheatley gibt sich echt mühe mit den neuen Testkammern und versucht uns einige Schwierigkeiten zu bereiten. Zu Beginn gelingt es ihm auch uns ein wenig länger zu beschäftigen, dann jedoch geht es wieder ruck-zuck weiter...
  • #15 Der Zustand der Testanlage wird immer kritischer und es scheint so, als wäre die gesamte Anlage nicht mehr stabil. Vielleicht war GlaDOS ja doch die 'beesere' KI, auch wenn sie uns töten wollte?!
  • #16 Wheatley wird immer mehr zu einem Verschnitt von GlaDOS. Inzwischen versucht er sogar uns umzubringen, so langsam gibt mir die ganze Situation zu denken...
  • #17 Wir spüren Wheatley endlich in seinem Versteck auf und es kommt zum großen Showdown. Dafür müssen wir GlaDOS allerdings vertrauen und komplett neue Wege wählen...