Let's Play WoW: MoP Beta - Pandaren Startgebiet

Kommentare

lädt...

Let's Play WoW: MoP Beta - Pandaren Startgebiet

Kazriel82
zum Kanal

25.464
Like 145
Dislike 9


Mit dem neuesten World of Warcraft Addon Mists of Pandaria bringt Blizzard eine weitere neue Rasse ins Spiel: Die Pandaren. Diese starten auf der Wandernden Insel wo sie mit ihrer Ausbildung in den jeweiligen Klassen beginnen. Doch nicht nur eine neue Rasse wird veröffentlicht. Auch über eine neue Klasse dürfen sich die Spieler freuen: Den Mönch.
In diesem Let's Play werde ich euch das Startgebiet der Pandaren zeigen und euch gleichzeitig den Mönch ein wenig näher bringen. Mal sehen was die ersten Level alles hergeben.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Mit dem neuesten World of Warcraft Addon Mists of Pandaria bringt Blizzard eine weitere neue Rasse ins Spiel: Die Pandaren. Diese starten auf der Wandernden Insel wo sie mit ihrer Ausbildung in den jeweiligen Klassen beginnen. Doch nicht nur eine neue Rasse wird veröffentlicht. Auch über eine neue Klasse dürfen sich die Spieler freuen: Den Mönch.
    In diesem Let's Play werde ich euch das Startgebiet der Pandaren zeigen und euch gleichzeitig den Mönch ein wenig näher bringen. Mal sehen was die ersten Level alles hergeben.
  • #2 Aysa Wolkensänger und Ji Feuerpfote sind zwei der begabtesten Schüler von Meister Shang Xi. Mit Hilfe der beiden sollen wir zum alten Feuergeist Huo. Doch leichter gesagt als getan. Während Aysa zunächst nach einer möglichkeit sucht um zu ihm zu gelangen beauftragt uns Ji damit einige Opfergaben zu besorgen. Doch zunächst gilt es das kleine Pandaren Dorf Wu-Song vor den diebischen Ho-zen zu beschützen.
  • #3 Die Vorbereitungen um Huo den uralten Feuergeist zu finden sind abgeschloßen. Doch bevor wir zu ihm können müssen wir noch mit Meister Li Fei im Schrein des inneren Lichts sprechen und ihn in einem Kampf besiegen.
    Anschließend ist es uns erlaubt Huo zu sehen. Doch nicht nur das. Wir sollen ihn in den Tempel der fünf Sonnenaufgänge bringen wo uns Meister Shang Xi von den drei verbliebenden Geistern erzählt.
  • #4 An den singenden Teichen gibt es einiges zu erledigen. Während Aysa wie gewohnt Meditiert um herauszufinden wo sich der nächste Geist befindet Trainieren wir unsere Fähigkeiten.
    Anschließend gilt es Shu den uralten Geist des Wassers zu finden. Doch nicht nur finden müssen wir ihn. Wir müssen auch dafür sorgen das er uns begleitet, was allerdings keine allzu schwere Aufgabe ist.
  • #5 Kurz nach unserer Ankunft auf dem Dai-lo-Bauernhof finden wir sowohl Ji als auch den Geist der Erde. Klingt zu leicht um wahr zu sein und so ist es auch. Zwar haben wir den Geist direkt vor uns doch dummerweise hält dieser ein nickerchen. Erst nach einigen Aufgaben in der Umgebung kommt Ji auf die sensationelle idee wie wir Wugou aufwecken können: Wir schlagen einfach den riesigen Gong der direkt neben dem schlafenden Geist steht. Einfach unglaublich was dieser Panda auf dem Kasten hat!
  • #6 Ho-zen Weisheit des Tages: Nicht in eigener Kaka wälzen, sonst riechen wie Kaka den ganzen Tag. Und auch wenn die Affen sehr nervig werden können so sollte man diesen schlauen Rat doch beherzigen!
    Die hinterlistigen Affen treiben in dem kleinen Ort Morgenhauch ihr unwesen. Hier stehlen sie nicht nur Vorräte und Feuerwerkskörper, nein sie besudeln unter anderem die Schriftrollen der alten Pandaren ältesten. Das können wir ihnen natürlich nicht einfach so durchgehen lassen und machen uns daran die Ho-zen Plage ein für alle Mal zu beenden.
  • #7 Die Ho-zen Bedrohung für Morgenhauch dürfte erstmal der Vergangenheit angehören. Ihr Anführer wurde erledigt und einige Affen mussten ebenfalls dran glauben. Nun wird es Zeit Dafeng, den Geist des Windes, in der Kammer des Raunens zu finden. Dieser versteckt sich dort vor der bösen Onyxschlange. Zum Glück hat Ji einen Plan um sich um das Biest zu kümmern.
  • #8 Viel gibt es im Stabwald nicht zu erledigen während Meister Shang Xi sich erholt. Er war uns ein guter Lehrmeister, möge sein Geist in Frieden ruhen.
    Danach treffen wir Asya und Ji, die bereits auf uns warten. Nach vielen Jahren sind wir die ersten Pandaren die mit der gewaltigen Schildkröte Shen-zin Su reden. Diese erzählt uns von ihrem Schmerz. Ein "Stachel" der sich als Allianz Flugschiff herausstellt.
  • #9 Noch wissen wir zwar nicht warum die Hordler gefangene auf dem Allianz Luftschiff waren doch ohne unsere Hilfe werden sie es schwer haben im Pei-Wu-Wald zu überleben.
    Als dankeschön für die Hilfe wollen sie uns dabei behilflich sein Shen-zin Su zu helfen und das Luftschiff aus dem Fleisch der großen Schildkröte zu befreien. Die Methode ist allerdings sehr fragwürdig ... ein Goblin will das Schiff einfach sprengen!
  • #10 Der letzte Teil des Pandaren Startgebietes aus der Mists of Pandaria Beta. Wir erledigen die letzten Aufträge und machen uns auf den Weg zurück zum Tempel. Dort müssen wir uns dann entscheiden ob wir uns der Allianz oder der Horde anschließen wollen. In den entsprechenden Fraktions Hauptstädten geht es dann weiter.