Modern Warfare 3

Kommentare

lädt...

Modern Warfare 3

TheSniperMAJOR
zum Kanal

1.212
Like 40
Dislike 8


Im 3. Teil der Modern Warfare-Reihe geht es weiter mit Soap und Price, die schon in den Vorgängern Mut bewiesen haben. Shooter von infinity ward und ACTIVISION aus dem Jahr 2011.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:Call of Duty: Modern Warfare 3
Veröffentlicht:08. November 2011
Publisher:Activison
Genre:Action, Ego-Shooter, Multiplayer

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays der Spielserie

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1  
  • #2 Ein herzliches "Grüß euch", bei meinem nächsten Let´s Play. Es handelt sich um Call of Duty: Modern Warfare 3. Wie man es von Activision und Co. gewohnt ist geht es gleich zu beginn heiß her: Manhatten voller russischer Soldaten.

    Alle Infos zum LP auf http://www.sniper-plays.at
  • #3 Nachdem wir die Straßen Manhattans gesäubert haben räumen wir im Hafen auf. Eine extrem coole Tauchfahrt mit einem Mini-Boot und ein kampf im U-Boot erwartet uns heute.

    U-Boot-Touren unter http://www.sniper-plays.at
  • #4 NYC ist von russischen Soldaten befreit, aber der noch immer angeschlagene Soap ist noch nicht in Sicherheit. Nikolajs Versteck in Indien wurde von Makarovs Männern gefunden....

    In Dien unter http://www.sniper-plays.at
  • #5 Als ein Flugsicherheitsagent für den russischen Präsidenten, der sich auf eine Friedenskonferenz begeben will, bekommen wir diesmal richtig den hinter versohlt. Abstürzende Flugzeuge, Gefechte im Schneegestöber, etc.

    Schon mal ein Hamburger Hotel suchen unter http://www.sniper-plays.at
  • #6 Auf der Suche nach Makarov und seiner Lieferung sind wir in Afrika unterwegs. Ob es gelingt, den Dreckskerl zu finden?

    Erfahr es unter http://www.sniper-plays.at
  • #7 Als ein Soldat des britischen SAS befinden wir uns in London, in welchem Alarmstufe rot herrscht. Makarov plant etwas und unsere Aufgabe ist es, das zu verhindern.

    Blutregen? Titelerklärung auf http://www.sniper-plays.at
  • #8 Auch Deutschland ist vom Krieg nicht verschont geblieben. In Hamburg wird der Präsident von Makarovs Leuten gefangen gehalten, doch nicht mehr lange. Frost eilt zur Hilfe!

    Noch eine Bestellung aufgeben bei http://www.sniper-plays.at
  • #9 Price, Soap und Yuri sind wieder in Afrika unterwegs um einen von Makarovs Mittelsmännern zu befragen. Nachdem er ausgepackt hat und einpacken konnte zieht ein Sandsturm auf. Da raus zu kommen wird nicht leicht!

    Sand-Strand unter http://www.sniper-plays.at
  • #10 Waraabe hat gesagt, Volk sein Makarovs Schlüssenperson. Gemeinsam mit der Spezialeinheit GIGN versuchen wir ihn in Paris ausfindig zu machen. Es geht duch Häuser, einen Kanal und durch feindliche Linien.

    Paris bei Tag unter http://www.sniper-plays.at
  • #11 Volk zur Landezone zu bringen erweist sich schwerer als gedach: Nicht nur, dass der Transport-Flieger abstürtzt, müssen wir uns auch noch durch halb Paris kämpfen, um in Sicherheit zu gelangen!

    Seht die eiserne Dame unter http://www.sniper-plays.at
  • #12 Das bekannte Dreiergespann Soap, Price und Yuri dringen in das schwer bewachte Prag ein, um Makarov mit Hilfe des Überraschungsmomentes zu erledigen. Aber eine Art Bürgerkrieg macht es ihnen nicht gerade leichter...

    Sei ein Bürger im Krieg unter http://www.sniper-plays.at
  • #13 Wir müssen schluchzen, nachdem es einen unserer Hauptdarsteller erwischt hat. Aber sein Tod darf nicht ungestraft bleiben; dafür muss Makarov büsen. Rest in Peace Soap...

    Grabstein zu bestellen auf http://www.sniper-plays.at
  • #14 Soap ist tot, aber wir müssen ihn Rächen. Price führt uns in eine alte Brug, in der sich Makarov aufhalten soll. Doch das ganze kommt - wer hätte es gedacht - anders als vorhergesehen!

    Burg zu verkaufen auf http://www.sniper-plays.at
  • #15 Die Burg kann - nach einigen anläufen - verlassen werden und die Heimkehr von Price und Yuri wird gewährleistet. Berlin wartet nämlich schon auf Frost und die amerikanische Armee...
  • #16 Mit dem Satz "Ik bin ein Berliner!" verlassen wir die deutsche Hauptstadt und begeben uns an den zentralen Punkt von Price´ Krieg. EIne Höhle in Sibirien wird hoffentlich auch den russischen Präsidenten beheimaten.

    Angst in Höhlen? Beratung auf http://www.sniper-plays.at
  • #17 Mal sehen, ob wir den Präsidenten befreien könnnen. Die Tochter finden wir recht schnell, aber die Zielperson ist sicher noch heftiger bewacht.

    Leichenbestattung auf http://www.sniper-plays.at
  • #18 Makarov muss sterben! Im Juggernaut-Anzug stürmen wir als Cpt. Price Makarovs Club. Das ist das Ende des Krieges: Entgültig!

    Den Schluss gibt es bei http://www.sniper-plays.at