Nebula 2: Revenge of the Borg [Star Trek: Voyager - Elite Force]

Kommentare

lädt...

Nebula 2: Revenge of the Borg [Star Trek: Voyager - Elite Force]

Deepstar
zum Kanal

0
Like 0
Dislike 0


ABGESCHLOSSEN. Freigabe: USK 16!
Lief vom 26.06.2016 bis zum 30.06.2016.

Ein blindes Let's Play zur Modifikation Nebula 2: Revenge of the Borg für den First Person Shooter Star Trek: Voyager - Elite Force von Najlvin aus dem Jahr 2004.

Videoinfo:
Das Spiel wurde in 1600x1200 4:3 aufgenommen und für bessere Videoqualität auf 2400x1800 hochskaliert.

Uploadinfo:
Bei diesem Projekt wurden Folgen alle zwei Tage mit einer Gesamtlänge von bis zu 30 Minuten hochgeladen.

Spielinfo:
Die USS Voyager hat sich im Laufe ihrer Reise im Delta Quadranten schon oft erfolgreich den Assimilationsversuchen der Borg widersetzt. Diese wollen diesen Fehler im System allerdings nicht länger dulden und setzen jetzt alles daran, die Voyager entweder zu assimilieren oder bei weiterem Widerstand zu zerstören.
Als ein Borgkubus auftaucht und die Voyager attackiert, müssen Captain Janeway und ihre Crew feststellen, dass die Borg ihre Schilde auf die Waffenfrequenzen der Voyager angepasst haben und deshalb die Schilde des Kubus undurchdringlich sind.
Um die Voyager zu retten, wird Alexander Munro und sein Hazard Team beauftragt an Bord des Borg Kubus zu gehen, um dort den Schildgenerator zu zerstören, was der Voyager die Möglichkeit geben würde dem Angriff der Borg zu entkommen. Allerdings läuft etwas beim Transport auf den Borg Kubus schief, weshalb Alexander Munro plötzlich alleine auf dem Borgschiff auftaucht, ohne zu wissen, was mit seinen Kollegen geschehen ist. Kannst du als Alexander Munro beweisen, dass auch alleine Widerstand nicht zwecklos ist?

ʸ Erlebe 9 spannende Level, die dir dein Blut in den Adern gefrieren.
ʸ Sei alleine auf einem Borg Kubus und spüre die drückende Stimmung.
ʸ Kämpfe gegen die Borg an Bord der Voyager, die bereits begonnen haben das Schiff zu assimilieren.
ʸ Fühle durch Einsatz von "Star Trek: Elite Force II"-Ressourcen eine Stimmung, wie du sie noch nie bei "Star Trek: Voyager - Elite Force" erlebt hast.

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:Star Trek: Voyager - Elite Force
Veröffentlicht:22. September 2000
Publisher:Activison
Genre:Ego-Shooter

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays der Spielserie

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Mission: Menace.
    Nebula 2: Revenge of the Borg Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9YzNuZNjVpyTyvbKUWMZUeBe
    Star Trek: Enterprise - Regeneration Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9YwVzy_WWqMREMf_u4bOdazd
    Star Trek: Voyager - Elite Force Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9YwiPvQqR1kdAFHxuL344VNI

    Da sich die Voyager bisher immer erfolgreich einer Assimilation entziehen konnte, haben die Borg diesmal wohl den Entschluss gefasst, dafür zu sorgen, dass der Widerstand ein Ende hat. Die Voyager wird daher eines Tages von einem Kubus angegriffen. Da sich die Borg offenbar auch an die Waffensysteme der Voyager angepasst haben, gibt es für dieses Schiff offenbar auch keine Möglichkeit der Flucht. Glücklicherweise hat Seven of Nine trotzdem eine Möglichkeit gefunden, sich durch die Schilde zu beamen, weshalb wir mit einer kleinen Truppe des Hazard-Teams an Bord des Kubus gehen sollen. Allerdings befinden wir uns gerade auf der Brücke, als wir gemeinsam mit Seven of Nine den Transporter für die Operation auf den Kubus bereit machen. Einer der Treffer trifft den Turbolift auf der Brücke und macht ihn unbrauchbar. Aus diesem Grund müssen wir uns nun einen anderen Weg durch das Schiff zu den Hazard-Operations suchen, wo wir uns entsprechend bewaffnen um dann an Bord des Kubus zu gehen. Natürlich sind da, die durch das Schiff führenden, Jeffris-Röhren unser Weg durch das Schiff um einen funktionierenden Turbolift zu finden. Dabei stellen wir allerdings auch fest, dass offenbar auch weitere Systeme durch den Angriff der Borg beschädigt wurden und es auch sogar bereits einzelne Hüllenbrüche gibt, an denen wir vorbei müssen. Können wir die Hazard Operations erreichen und an Bord des Kubus gehen oder ist diesmal tatsächlich jeglicher Widerstand zwecklos?
  • #2 Mission: Airdrop.
    Nebula 2: Revenge of the Borg Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9YzNuZNjVpyTyvbKUWMZUeBe

    Obwohl der Kubus mit seinen Angriffen den Turbolift auf der Brücke beschädigen konnte, haben wir es geschafft uns auf anderen Wege zu den Hazard Operations zu begeben um sich dort auch zu bewaffnen und gemeinsam mit Chell, Austin und Telsia auf den Borg Kubus zu beamen. Als wir dort auftauchen, ist von unseren Kollegen allerdings nichts zu sehen und wir haben auch keinerlei Funkverbindung. Da wir auch kein weiteren Kontakt zur Voyager haben, müssen wir unsere Mission also alleine angehen, in der Hoffnung, dass wir unterwegs unsere Kollegen finden können. Damit bewegen wir uns alleine durch diesen dunklen Kubus und versuchen natürlich auch keinen Borg zu provozieren. Denn obwohl wir den U-Mod haben, können wir nicht sicher gehen, dass wir genügend Energie für diesen an Bord des Kubus finden und daher nur schießen, wenn es wirklich absolut nötig sein soll. Da wir keinen wirklichen Hinweis haben, wo sich unsere Kollegen aufhalten, machen wir uns entsprechend auf den Weg zum Schildgenerator, stehen allerdings schon bald vor einem Kraftfeld, was wir offenbar nicht durchqueren können und daher einen anderen Weg finden müssen um vielleicht irgendwo eine Energiequelle für dieses Kraftfeld zu finden. Als wir diese finden und zerstören, können wir zwar das Kraftfeld, was unser weiteres fortkommen, verhinderte, deaktivieren, haben allerdings damit die Borg provoziert, die uns jetzt als Bedrohung wahr genommen haben, wobei sie uns auch noch damit überraschen, dass sie uns nicht nur assimilieren wollen, sondern auch gelernt haben, wie die Borg aus der Forge, zu schießen um uns als Bedrohung auszumerzen. Können wir uns wirklich auf Schussgefechte einlassen oder bietet dieser Kubus doch nur genug Munition um ein paar Gegner aus dem Weg zu räumen, um den anderen zu versuchen zu entkommen?
  • #3 Mission: Terror.
    Nebula 2: Revenge of the Borg Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9YzNuZNjVpyTyvbKUWMZUeBe
    Starbase 11 Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsuchTlhr9Ywdsq_zE-_EUbgsF_28jMGw

    Es ist uns gelungen den Schildgenerator auf dem Kubus abzuschalten, welcher dann allerdings durch Beschuss der Voyager sogar begann zu explodieren. Durch diese Explosion wurden wir bewusstlos. Als wir wieder erwachen, befinden wir uns in einer Borg Gefängniszelle und werden von diesen für eine Assimilation vorbereitet. Als wir jedoch wieder erwachen, ist der Borg allerdings weg und wir können uns auch aus unserer Fixierung lösen und können das Kraftfeld unserer Zelle deaktivieren. Wie wir feststellen, sind wir auch gar nicht länger auf dem Kubus, sondern es ist den Borg offenbar gelungen die Voyager zu entern und mit der Assimilierung zu beginnen. Da unsere Waffen abgenommen wurden, sind wir absolut wehrlos und müssen daher versuchen von den Borg nicht bemerkt zu werden um einer Assimilierung zu entgehen. Dabei können wir nicht sicher sein, wer von der Crew noch nicht gefangen oder assimiliert wurde, weshalb es möglich ist, dass die Rettung der Voyager vollkommen von uns abhängig ist. Aber können wir einen U-Mod mit Energie finden um das Schiff überhaupt zu retten oder sollten wir versuchen die Rettungskapsel zu erreichen um uns irgendwie in Sicherheit zu bringen, um im Delta Quadranten ein neues Leben zu beginnen?

    Hat euch das Let's Play gefallen? Dann gebt Feedback!
    Hat euch das Let's Play nicht gefallen? Dann gebt ebenfalls Feedback, ohne Kritik kann nichts besser werden.

    Interesse am Spiel?
    Nebula 2: Revenge of the Borg ist kostenlos und kann unter anderem auf ModDB runtergeladen werden:
    http://www.moddb.com/games/star-trek-voyager-elite-force/addons/nebula-2-revenge-of-the-borg
    Es wird Star Trek: Voyager - Elite Force OHNE Expansion Pack benötigt.