Oddworld: Abe's Exoddus

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Part 1 - Die Geister von Necrum
    Der zweite Teil der Oddworld-Reihe setzt nahtlos da an, wo Teil 1 endete - Nämlich damit, dass Abe dafür gefeiert wird, 99 Modukons aus Rupture Farms gerettet haben! Sekunden später wird er nach Necrum geschickt, doch im Laufe des Abenteuers wird Abe alles klar - Auch warum die Modukons versklavt werden konnten!

    Spielerisch wurde Abe's Exoddus stark verbessert! Steuerung, Gamespeak, alles. Und auch der Humor wurde fleißig aufpoliert. Insgesamt ist Teil 2 für mich der mit Abstand beste Teil.

    Im übrigen wird hier auch Teil 3, Munch's Oddysee folgen! Doch erst einmal lösen wir das Geheimnis der Brühe...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    23.01.2011
  • #2 Part 2 - Modukons in der Mine
    Nach dem schweren Secret kommen wir zum Tutorial-Bereich, damit auch die Neulinge etwas ans Game geführt werden können. Dabei gibt es wieder waghalsige Rettungsaktionen, um die Modukon-Sklaven zu retten!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    24.01.2011
  • #3 Part 3 - Brühe über den Durst
    Abe trifft seine Kumpels aus dem Intro wieder! Allerdings lassen sie sich dazu hinreißen, Massen von Brühe zu trinken, was sie mehr als betrunken macht. Ein weiteres Problem also für Abe, der allerdings keine Zeit zum Verschnaufen bekommt...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    25.01.2011
  • #4 Part 4 - Blinde Modukons
    Was für Blindfische! Durchs Bergwerk arbeiten wir uns Stollen für Stollen nach vorne, müssen aber die blinden Modukons exakt navigieren. Erschwerend kommen Knochenmühlen und Minen hinzu...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    26.01.2011
  • #5 Part 5 - Idiot oder Mörder?
    Wir nutzen in den Stollen eine ganz besondere Lore! Nicht so eine wie bei Donkey Kong, sondern eine elektromagnetische... Oder so. Mit der können wir alles platzwalzen, leider auch Modukons, also aufgepasst!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    27.01.2011
  • #6 Part 6 - Welcome to the Jungle
    Nein, das ist nicht das Dschungelcamp! Nachdem wir mit dem Kessel die Minen und Stollen zerstört haben, fliegt Abe elegant in den Dschungel von Necrum... Und presst sich jämmerlich die Kronjuwelen... Aua!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    28.01.2011
  • #7 Part 7 - Tödliche Fleeches
    Im Dschungel von Necrum wimmelt es von Fleeches, die meist von den Nacktschnecken namens Slurgs aufgeweckt werden, wenn Abe zu tollpatschig agiert. Und das tut er meistens.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    29.01.2011
  • #8 Part 8 - Rückkehr der Scrabs
    Willkommen im Tempel der Modanchee! Was für eine Kombination: Scrabs und Fleeches! Aber es gibt auch genug Secrets, die uns auf Trab halten.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    30.01.2011
  • #9 Part 9 - Tempel der Modanchee
    Im Tempel der Modanchee sind die Scrabs zuhause. Und die lieben Secrets...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    30.01.2011
  • #10 Part 10 - Taktik, Rätsel, Sensationen
    Willkommen in der Kammern des Modanchee-Tempel! Sechs furchteinflößende Areale... Auf was warten wir noch?

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    31.01.2011
  • #11 Part 11 - Steinschlösser der Unsichtbarkeit
    In den Tempeln gibts genug Secrets für alle. Und die Modukons haben dort sogar außergewöhnlich tiefe Stimmen...!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    31.01.2011
  • #12 Part 12 - Sligs und Slogs im Nest
    Die Nester vom zweiten Oddworld-Teil sind wohl nicht mehr so naturbelassen wie beim ersten Abenteuer - Aber das ermöglicht tolle neue Möglichkeiten! Damit hätten wir den Modanchee-Tempel fertig.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    01.02.2011
  • #13 Part 13 - Howdy, Paramites!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    01.02.2011
  • #14 Part 14 - Secrets bei den Mudumu
    Im Tempel der Mudumu wimmelts nicht nur vor Paramites, sondern auch vor knallharten Secrets!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    02.02.2011
  • #15 Part 15 - Nest der Paramites
    Die beiden Tempel sind mitsamt Nest geschafft! Wir lassen die Scrabs und Paramites wieder hinter uns. Doch was kommt als Nächstes?

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    02.02.2011
  • #16 Part 16 - Die Vergangenheit der Modukons
    Als Abe die Geister trifft, wird klar, warum die Rasse der Modukons von den Glukkons und Sligs versklavt werden konnte, wodurch Abe in der Sklaverei hineingeboren wurde. Doch kann Abe das ganz allein rückgängig machen? Die Glukkons Dripik, Phleg und Aslik schmieden bereits Pläne, um gegen Abe vorzugehen - Der ist mittlerweile in Feeco angekommen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    03.02.2011
  • #17 Part 17 - Hoch explosive Fürze
    Mit der Soulstorm Brühe werden Abes Fürzen zu einem einmaligen Spielelement! Wir sind in der Haupthalle des Feeco Bahnhofs angekommen, von wo aus wir uns in Richtung Slig Barracken aufmachen, um nach dem ersten der drei Glukkons zu suchen: Dripik.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    03.02.2011
  • #18 Part 18 - Die Kasernen der Sligs
    In den Sligs Barracks werden die Sligs ausgebildet - Und verfügen über einen ziemlich guten Schuss!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    03.02.2011
  • #19 Part 19 - Schlucken statt Spucken
    Die Slig Barracks haben es echt in sich! Vier Gebiete gibt es, und die kriegt man nicht mal eben schnell rum. General Dripik hat sich auch schon zu Wort gemeldet...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    05.02.2011
  • #20 Part 20 - Sligs ohne Hosen
    Je weiter wir die Slig Barracks erkunden, desto mehr dunkle Geheimnisse kommen ans Tageslicht: Wie sehen Sligs ohne Hosen aus? In den Suiten finden wir es heraus, denn ohne Roboterbeine sind sie uns hilflos ausgeliefert.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    05.02.2011
  • #21 Part 21 - Suiten der Sligs
    In diesem Block der Slig Barracks geht es komplex zu. Die einzelnen Suites wollen gelöst werden... "So sweet die Suiten auch sind, du bist und bist nicht daheim. Nur irgend irgendwo drin wie jeder jeder allein."

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    06.02.2011
  • #22 Part 22 - Kranke Rätsel
    Die Slig Barracks hauen rein! Ich würde sogar sagen, das ist das Schwierigste Level im ganzen Game! Gut, wir begeben uns zu Block 4...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    06.02.2011
  • #23 Part 23 - Ein Secret zum Verzweifeln
    Als zugzuj in seinem LP an dieser Stelle gehangen hat, hab ich mich köstlich amüsiert. Aber ich bekomms selbst nicht im Geringsten besser hin! Also wer erwartet, dass ich in irgendeiner Weise weiterkomme, wird enttäuscht! Ich mach das hier sogar so oft, dass ich einen Glitch auslöse! Aber da mein IQ unter dem IQ eines Nutellabrötchens liegt, nutze ich den Glitch nicht aus.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    06.02.2011
  • #24 Part 24 - Kontrolle über General Dripik
    Nach diesem schwerem Secret kommen wir bei General Dripik an, den wir übernehmen und uns so zur Telefonzelle schleichen müssen. Naja, was heißt schleichen, immerhin können wir den Sligs Befehle erteilen. Wirklich nette Idee.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    07.02.2011
  • #25 Part 25 - Bonewerkz, wir kommen!
    Wir sind fertig mit den Slig Barracks, dem härtesten der drei Bereichen, in denen wir Dripik, Phleg und Aslik finden müssen. Nach Dripiks Tod setzen wir jetzt also die Segel auf Phleg in den Bonewerkz.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    07.02.2011
  • #26 Part 26 - Freunde dich mit Slogs an
    Noch sind wir am Bahngleis, der uns zu den Bonewerkz bringen soll und hier wimmelt es von Slogs. Doch mit genügend Fleisch haben die ganz andere Probleme!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    08.02.2011
  • #27 Part 27 - Phleg regt sich auf
    Endlich in den Bonewerkz! Nachdem Direktor Phleg im Fernsehen seinen Emotionen freien Lauf gelassen hat, findet Abe den Weg in Block 1. Und dort hat es ein Secret schon in sich.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    08.02.2011
  • #28 Part 28 - Flügel im Schnelldurchlauf
    Hau die Mama! Wir kommen von Flügel 1 bis Flügel 7 in den Bonewerkz, was durchaus eine reife Leistung ist! Dann jedoch kommt etwas Anspruchvolleres.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    09.02.2011
  • #29 Part 29 - Die fünf Hauptkessel
    Es wird Zeit, die Bonewerkz stillzulegen, sehr zum Unmut von Direktor Phleg! Dazu braucht es nicht mehr, als das Finden und Drehen der Räder der fünf Hauptkessel... Abe, die Bühne gehört dir!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    09.02.2011
  • #30 Part 30 - Mach sie platt!
    Wir können Direktor Phleg übernehmen! Doch es gibt knifflige Passagen, nur gut, dass wir immer einen Leibwächterslig dabeihaben!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    10.02.2011
  • #31 Part 31 - Asliks letzte Stunde
    Wir erledigen nur noch schnell Direktor Phleg, dann gehts von den Bonewerkz auch schon in die Vorstandsbüros des Feeco Bahnhofs, wo der letzte der drei großen Glukkons wartet: Vizepräsident Aslik. Der hält derweil eine Rede für die Modukon-Sklaven...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    10.02.2011
  • #32 Part 32 - Der Weg ist frei
    Nach den Toden von Dripik, Phleg und nun auch Aslik steht Abe auf dem Weg zur Soulstorm Brauerei nichts mehr im Wege!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    11.02.2011
  • #33 Part 33 - Action auf dem Bahngleis
    Blinde Modukons auf dem letzten Gleis des Feeco Bahnhofs. Und harte Secrets. Aber uns hat so vieles nicht aufgehalten, warum also sollte uns das stoppen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    12.02.2011
  • #34 Part 34 - Die Soulstorm Brauerei
    Willkommen in der Brauerei des Grauens! Und wir stürzen uns schonmal in die Zuläge und sehen: Das könnte interessant werden.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    12.02.2011
  • #35 Part 35 - Glukkons unter Kontrolle
    Im eigentlich ersten Zulag der Soulstorm Brauerei ist geschickter Einsatz und Taktik mit wütenden Modukons, Sligs und Glukkons gefragt!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    13.02.2011
  • #36 Part 36 - Spaß mit fliegenden Sligs
    Jetzt ist Zulag 2 dran! Hier gilt es, geschickt mit fliegenden Sligs und ihren BOMBEN zu hantieren. Außerdem werfen wir schonmal einen Blick auf Zulag 4, wo vor allen Dingen Lachgas von Bedeutung sein wird.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    13.02.2011
  • #37 Part 37 - Lachgas, überhaupt nicht lustig!
    Lachgas erschwert uns das Weiterkommen in Zulag 4, der größer ist als erwartet. Denn da kommt auch schon der Tränen-Extrahierer, an dem Modukons kopfüber hängen und Stromschläge bekommen! Was hat es damit bloß auf sich?

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    13.02.2011
  • #38 Part 38 - Die Tränen der Modukons
    Nach einer herrlichen Zwischensequenz retten wir Modukons aus dem Tränen-Extrahierer. Zulag 4 und 5 werden beendet, doch das war sichtlich noch lange nicht alles! So stolpern wir bereits in Zulag 8...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    14.02.2011
  • #39 Part 39 - Etagenübergreifende Katastrophe
    Der Rest von Zulag 8 ist noch sehr angenehm! Zulag 9 ist definitiv die ekligste Stelle im ganzen Spiel. Was für ein Gewürge!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    14.02.2011
  • #40 Part 40 - Zulag 9
    Sagt nichts! Wie schon erwähnt, ich hasse Zulag 9. Ein falscher Schritt und man hat sich alles verbaut... Also jeden Schritt genaustens überlegen! Aber selbst die Schritte zu überlegen, ist brandgefährlich!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    15.02.2011
  • #41 Part 41 - Fleeches in der Brauerei
    Noch immer kein Ende im grausamen Zulag 9. Was hat für mein Glück noch gefehlt? Genau, Fleeches.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    15.02.2011
  • #42 Part 42 - Eine Dusche mit Folgen
    Endlich raus aus Zulag 9! In Zulag 6 sorgt eine unfreiwillige Dusche für eine handfeste Keilerei. Abe muss schnell zur Stelle eilen!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    16.02.2011
  • #43 Part 43 - Blindenführer
    Schluss mit Zulag 6, denn in Zulag 7 ist es unsere Aufgabe, blinde Modukons durch Gänge zu lotsen, in denen Slogs sehnsüchtig auf Frischfleisch warten. Aber als wir es geschafft haben, ist uns mal wieder die Macht des Shrykull sicher.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    16.02.2011
  • #44 Part 44 - Ein Slig auf Reisen
    In Zulag 10 müssen wir als Slig vorangehen. Anschließend legt Abe sein Leben in die Hände von mit Lachgas beschwipsten Modukons!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    17.02.2011
  • #45 Part 45 - Die letzten Zuläge
    Diesmal an Bord: Die Zuläge 12, 13 und 14. In eigenwilliger Reihenfolge allerdings, was uns nicht von unserem großen Ziel, 300 Modukons zu retten, abhält!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    17.02.2011
  • #46 Part 46 - Es riecht nach dem Ende
    Wie schön ist das doch in dieser Soulstorm Brauerei! Aber wir sind zunächst noch in Zulag 14 von insgesamt 15 und nur noch wenige Modukons trennen uns von der großen Zahl.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    17.02.2011
  • #47 Part 47 - Countdown zur Zerstörung
    Abe aktiviert den Timer, den Braukessel in die Luft zu jagen - Damit wäre die Soulstorm Brauerei definitiv am Ende! Doch vorher müssen wir die letzten Modukons da rausholen!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    19.02.2011
  • #48 Part 48 - Finale
    "Wir wussten, dass es noch mehr von uns dort draußen geben musste... Und wir wollten sie finden!" Genauso epic wie Abes Tod im schlechten Ende. Unfassbar, erst alle 99 Modukons in Oddworld: Abe's Oddysee, nun auch alle 300 im Nachfolger - Keins der beiden hab ich zuvor zu 100% lösen können. Danke an meine treuen Fans, die mir bei den zahlreichen Secrets und waghalsigen Rettungsaktionen zugesehen haben! Oddworld: Munch's Oddysee wird kommen, doch Abes Fans müssen erstmal etwas Geduld haben! =) Umso schöner wirds dann!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    19.02.2011