Oddworld: Munch's Oddysee

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Part 1 - Rosinis Höhle
    Im dritten Teil der Reihe wird Modukon Abe vom Gabbit Munch unterstützt - Nur wenn Abe dem Flossenfüßler hilft, seine Art zu retten, kann auch Abe seine ungeborenen Brüder aus den Vykkers Labors holen.

    Im ersten Part erleben wir Munchs verzweifelte Suche nach den Artgenossen... Erzählt von Rosini, der Abe beauftragt, Munch zu helfen. Allerdings mit lückenhaften Informationen...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    28.04.2011
  • #2 Part 2 - Geschwätzige Modukons
    Abe in 3D! Es geht quer durch das Reich der Modukons und wir bekommen einige neue Features erklärt. Dann wagen wir uns auch in den Kampf gegen Sligs und Slogs, denn die Modukons können sich neuerdings wehren...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    29.04.2011
  • #3 Part 3 - Aufstand der Laborratten
    Munch erwacht in den Vykkers Labors - Als letzter, lebender Gabbit soll er den Vykkers dienen. Doch schon bald verbündet er sich mit den Fuzzles und versucht, zu entkommen...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    30.04.2011
  • #4 Part 4 - Rettung für die Fuzzles
    Munch versucht, aus den diabolischen Vykkers Labors zu entkommen - Seine einzige Hilfe sind die Fuzzles, die ihm helfen, wenn er ihnen hilft. Und die sind nicht nur für die 100% nötig, sondern auch eine große Hilfe im Kampf gegen die Interne. Dann darf Munch auch mal zeigen, wie gut er schwimmen kann.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    01.05.2011
  • #5 Part 5 - Munch im Schlaflabor
    Munch schlägt sich weiter durch die Vykkers Labors! Mitsamt den Fuzzles - Kann der einsame Gabbit entkommen?

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    02.05.2011
  • #6 Part 6 - Abe trifft Munch
    Und wie Abe auf Munch trifft, im wahrsten Sinne des Wortes! Eine gewohnt epische Zwischensequenz mit Abe und seinen Kumpels, aber auch mit Munchs Flucht aus den Vykkers Labors! Jetzt gehts darum, zurück zu Rosini zu kommen. Dabei spielen wir ernstmals mit Abe und Munch vereint und übernehmen erstmals in 3D Sligs!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    03.05.2011
  • #7 Part 7 - Gemeinsam sind sie stark
    Abe und Munch wurden vereint. Im ersten, großen Level mit den beiden gibts jede Menge Modukons, aber auch Fuzzles. Munch kann einen Kran steuern, der wiederrum die altbekannten Sligs aus den Socken hauen kann.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    04.05.2011
  • #8 Part 8 - Slog-Hütte
    Abe und Munch räumen auf: Weder Slig noch Slogs halten sie auf, im Gegenteil, diese werden in den Zerhäcksler geschmissen. Doch die versklavten Modukons zu retten, ist etwas langwierig.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    05.05.2011
  • #9 Part 9 - Tomahawker in der Modukon-Festung
    Ein neues, großes Level braucht das Land! An der Modukon-Festung lernen wir Tomahawker, kampferprobte Modukons, kennen. Die brauchen wir auch, denn an dieser Festung muss ein ums andere Mal geprügelt werden, doch nicht nur das...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    06.05.2011
  • #10 Part 10 - Fight for the Right
    Kämpfe an der Modukon-Festung! Da fallen selbst Tomahawker. Aber wir können alle Opfer wieder zum Leben erwecken.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    07.05.2011
  • #11 Part 11 - Taktieren erlaubt
    Wir erreichen eine weitere Slog-Hütte. Hier die versklavten Modukons rauszulotsen, gestaltet sich schon einen Ticken schwieriger, da braucht es auch mal wieder einen Schlafling. Freut euch aber auf kommende Parts, wenn die Spannung und die Epicness wieder zunimmt!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    08.05.2011
  • #12 Part 12 - Lineare Sloghütte
    Die versklavten Modukons wollen gerettet werden!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    09.05.2011
  • #13 Part 13 - Paramites im Nacken
    Da sind sie wieder, unsere Allesfresser vom Dienst. Wem zwei oder drei Paramites in den alten Oddworld-Games schon zuviel waren, der darf sich hier auf was gefasst machen!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    10.05.2011
  • #14 Part 14 - Der Schlüssel zum Ziel
    Um Munchs Rasse zu retten und auch Modukon-Eier zu bergen, müssen Abe und Munch einen Glukkon namens Lulu reich machen, weiß Rosini zu berichten. Der Weg führt uns ins Meep-Hüter-Dorf...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    11.05.2011
  • #15 Part 15 - Glukkon-Erspartes für das Lulu-Konto
    Wir kommen beim ersten Glukkon an, der sein Geld auf das Lulu-Konto überweisen darf. Vorher dürfen wir uns aber mit Sligs, Slogs und Meeps herumschlagen...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    12.05.2011
  • #16 Part 16 - Umgeben von Scrabs
    Mini-Rupture Farms und Mini-Soulstorm Brauerei? Kommt nicht in die Tüte. Des weiteren sehen wir die allseits beliebten Scrabs wieder!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    13.05.2011
  • #17 Part 17 - Gepanzerte Sligs
    Wir locken die Scrabs in eine Falle, um uns frei zu bewegen und an der Mini-Brauerei auch die Sklaven retten zu können. Dann gehts in den nächsten Bereich, wo Abe und Munch mal wieder Hand in Hand arbeiten müssen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    14.05.2011
  • #18 Part 18 - Abe im Hüpfwahn
    Ich reg mich auf, denn auf dem Weg zum Geschehen kratzt mir der Modukonretter schlechthin oftmals ab.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    15.05.2011
  • #19 Part 19 - In die Magog Motors
    Der Eingang zu den Magog Motors ist streng bewacht, doch Abe bekommt mit seinen Kumpels alles auf! Dann sind wir auch schon drin und sehen uns erstmal um.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    16.05.2011
  • #20 Part 20 - Rettungstaten bei Magog
    Nach wie vor bei den Magog Motors, wo es heiß hergehen kann! Doch neben lästigen Slig-Personal gilt es, versklavten Modukons aus der Patsche zu helfen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    17.05.2011
  • #21 Part 21 - Toter Fluss
    Sieg auf ganzer Linie in der Magog Motors! Der Weg führt uns weiter in Richtung der Firma Splinterz, doch der Weg ist noch weit. Wir wagen erste Schritte beim "toten Fluss".

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    18.05.2011
  • #22 Part 22 - Modukon-Power
    Abe und Munch können am toten Fluss auf die Hilfe von Tomahawkern und Modukon-Bogenschützen zählen. Auch Abes Kraft, Sligs zu übernehmen, wird hier mal wieder intensiver genutzt!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    22.05.2011
  • #23 Part 23 - Tonnenweise Sprengstoff
    Auf dem Weg zu Splinterz kommen wir nun im Keinmudsland an, wo zunächst Geduld gefragt ist. Geschicktes Slig-Chanten führt zum Erfolg.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    24.05.2011
  • #24 Part 24 - Chaos im Keinmudsland
    Irgendwie ärgert mich dieser Level! Macht nen unsymphatischen Eindruck, sagen wirs so... Entweder raff ich das System diesen Levels nicht ganz oder da ist wirklich keine besondere Struktur dahinter.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    25.05.2011
  • #25 Part 25 - Sklaven im Kesselraum
    Endlich haben wir das nervige Keinmudsland hinter uns und nähern uns der Firma Splinterz. Doch zuvor kommt noch der Kesselraum...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    26.05.2011
  • #26 Part 26 - Verluste werden nicht gestattet
    Abe und Munch nehmen sich den Kesselraum weiterhin vor. Sligs und Big-Bro-Sligs stellen sich uns in den Weg. Da noch die Modukons zu retten, erweist sich als recht schwierig.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    27.05.2011
  • #27 Part 27 - Rundgang bei Splinterz
    Wie schon oft erwähnt, einmal habe ich anno 2003/2004 versucht, das Game zu 100% zu knacken. Gescheitert bin ich damals in der Firma Splinterz - Schaffe ich das Level nach all den Jahren komplett mit allen Modukons?

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    28.05.2011
  • #28 Part 28 - Big Bro-Sligs
    Abe und Munch treiben sich nun bei der Firma Splinterz herum, wo scheinbar unendliche Massen an Sligs herrschen. Abe übernimmt oftmals den "Big Brother-Slig", um aufzuräumen!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    31.05.2011
  • #29 Part 29 - Der verschollene Modukon
    Jahrelang hab ihn gesucht, hier ist er nun: Der Modukon, den ich all die Jahre nicht gefunden hatte. Damit nix wie raus aus der Firma Splinterz und weiter im Text...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    02.06.2011
  • #30 Part 30 - Jede Menge Spenden
    Der nächste Level ist gut systematisch veranlagt - Sehr schön! Stück für Stück gehts über die Wassertanks. Immer mit dabei: Glukkons, die ihr Geld aufs Lulu-Konto überweisen sollen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    04.06.2011
  • #31 Part 31 - Reservoir-Gasse
    Abe und Munch beweisen Teamwork! Denn nur so kommen sie in diesem Level auf einen grünen Zweig. Die nächste, diabolische Firma ist nahezu greifbar nahe...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    06.06.2011
  • #32 Part 32 - Lulu-Konto sprengt die Bank
    Endlich fertig in diesem Level! Die Wege zeigen in Richtung Flub Fuels Scrub Gehege...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    07.06.2011
  • #33 Part 33 - Sklaven gehen baden!
    Bei Flubco müssen wir uns noch genau umschauen, um einen guten Einblick zu ergattern. Probieren geht über Studieren: Modukon-Sklaven ersaufen wegen unserem vorschnellen Handeln.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    09.06.2011
  • #34 Part 34 - David gegen Goliath
    Zum Ende hin stehen uns nur noch zwei Big Bro-Sligs im Weg... Jaja, nur noch! Selbst mehrmaliges Bruzzeln mit Munchs Sonar hilft nicht. In der letzten Not schicken wir die abgemagerten Sklaven auf die gepanzerten Kampfmaschinen...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    10.06.2011
  • #35 Part 35 - Gut bewachtes Chefbüro
    Sieh sieh sich einer mal diese wohlerzogenen Sklaven an! Obwohl wir sie gerade retten wollen, laufen sie wieder zurück, um weiter zu arbeiten. Unser Weg führt uns zum Chefbüro eines Glockstars... Doch der hat keine Kosten und Mühen gescheut, sich erste Klasse bewachen zu lassen!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    14.06.2011
  • #36 Part 36 - Der reichste Chef
    Der reichste Glukkon, an den Abe und Munch rankommen! Wenn sie diesen auch noch dazu bewegen können, sein Geld aufs Lulu-Konto zu überweisen, ist die Zeit gekommen - Wir kommen zur Sache.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    15.06.2011
  • #37 Part 37 - Die Vykkers Labors
    Lulu ist reich! Nun geht er zu den Vykkers Labors - Unmittelbar verfolgt von Abe und Munch, die direkt zwei Modukon-Sklaven dazu verdonnern, die Modukon-Eier sicher im Schiff zu verwahren. Doch das Ladedock-Level erweist sich als nicht ganz einfach...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    16.06.2011
  • #38 Part 38 - Umständliches Munch-Geblitze
    Das hätten wir auch anders haben können, aber wer machts schon einfach, wenn ers schwer haben kann? Gefühlte 10.000 Mal wird Munch wiederbelebt, weil er im Kampf gegen Vykker und Interne geplättet wird. Doch auch Kleinvieh macht Mist...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    17.06.2011
  • #39 Part 39 - Ein toter Fuzzle
    100% bedeutet, alles zu retten - Neben den altbekannten Modukon-Sklaven auch die Eierkisten und die Fuzzles. Mysteriös: Ein Fuzzle wird als tot angezeigt! Wenn ihr die Erklärung herausgefunden habt, schreibts in die Kommentare. So blieb mir nichts anderes übrig, als den Level (Offscreen) nochmal zu machen.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    19.06.2011
  • #40 Part 40 - Arbeitseier-Lager
    Am Ladedock müssen wir vor allen Dingen die Eierkisten rausschaffen - Langwierige Angelegenheit. Dann gehts weiter ins vorletzte Level, wo schonmal der Punk abgeht...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    20.06.2011
  • #41 Part 41 - Gefahrenzone
    Vykker und Interne, wohin man blickt - Das sieht nicht einfach aus.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    21.06.2011
  • #42 Part 42 - Munch am Kran
    Endlich mal ein wenig aufgeräumt im vorletzten Level. Es gilt, die Modukons zu befreien... Unter anderem.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    22.06.2011
  • #43 Part 43 - 400 Euro-Job
    Dieser Part kandidiert mit großen Chancen für den "langweiligsten Part bei LETSPLAYmarkus". Das liegt nicht nur daran, dass die letzten Level recht monoton gehalten sind, sondern sich jetzt noch künstlich in die Länge ziehen... Vor allem bei dieser "Werf die Eier behutsam in die Schleuse"-Aktion. Umso epischer wird die Endsequenz.

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    23.06.2011
  • #44 Part 44 - Vykker-Suiten
    Im allerletzten Level haben wir nur Abe, nicht Munch - Und erstmals übernehmen wir Kontrolle über die Vykkers!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    24.06.2011
  • #45 Part 45 - Alles und jeden gerettet!
    Zum dritten Mal, nach Abe's Oddysee und Abe's Exoddus gelingt es mir in Munch's Oddysee, das Game zu 100% zu lösen - Und das erstmals, denn privat habe ich in keinem der drei Games die 100% bewältigt. Die Modukon-Eier sind in Sicherheit, jetzt fehlt nur noch der Gabbiar: Abe und Munch sind am Zug, müssen den Gabbiar mit Lulu holen...

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    27.06.2011
  • #46 Part 46 - Ende gut, alles gut
    Während sich die Modukons die Köpfe einhauen, kümmern sich Abe und Munch mit Lulu um die Mission Gabbiar! Denn bei der Auktion ist der reiche Tex ebenfalls dabei und macht es den Helden nicht einfach...

    Doch seitdem wurde Abe nicht mehr gesehen! Ich zeige euch noch das schlechte Ende und somit hat Abe seit 2002 Urlaub - Sollte seinen Hintern mal wieder erheben, der Gute!

    Auf Erstkanal "LETSPLAYmarkus" erstmals hochgeladen am:
    28.06.2011