Oil Rush [beendet]

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Oil Rush ist ein Echtzeit-Strategiespiel mit Endzeit-Setting. In Oil Rush wird auf dem Wasser einer zu großen Teil überfluteten Erde gekämpft.
    Die letzten Überlebenden streiten nun um die verbliebenen Öl-Reserven und bauen dazu Schiffs- und Flugzeug-Flotten.

    In diesem Teil spiele ich die ersten beiden Tutorial-Missionen.
  • #2 In der dritten Mission lernen wir neue Einheiten kennen. Ab sofort finden die Kampfhandlungen nicht nur zu Wasser, sondern auch in der Luft statt.
  • #3 Im vierten Teil der ersten Mission werden die Aufgaben umfangreicher. Endlich müssen wir auch das labile Luftschiff sinnvoll einsetzen.
  • #4 Im zweiten Kapitel ändert sich die Landschaft. Eis und zerstörte Städte bestimmen das Bild. Auch der Gegner ändert sich: Jetzt macht das Nordreich Ärger. Immerhin bekommen wir die ersten Kampfflugzeuge zu sehen und unser Team erweitert sich um eine charmante Kampfpilotin.
  • #5 Die Nordallianz hat mysteriöse Unterstützer. Damit wird unsere Aufgabe nicht einfacher, aber immerhin lernen wir einen neuen Einheitentyp kennen, dieses Mal ist es wieder ein Wasserfahrzeug.
  • #6 Die Nordallianz hat mysteriöse Unterstützer. Damit wird unsere Aufgabe nicht einfacher, aber immerhin lernen wir einen neuen Einheitentyp kennen, dieses Mal ist es wieder ein Wasserfahrzeug.
  • #7 Wir müssen die neu eroberten Technologien weiter erforschen. In dieser Mission müssen wir die drei neuen Plattformen vor den wütenden Angriffen des Nordreichs beschützen. Dies gelingt mehr schlecht als recht...
  • #8 Und weiter geht der Kampf gegen das Nordreich. Nachdem wir die Hammerheads jetzt in ausreichender Zahl produzieren können wartet der Gegner mit neuen Einheiten auf. Können uns die Kampfhubschrauber schaden?
  • #9 Firefly und Kevin finden einen der neuen Kampfhubschrauber. Leider ist dieser defekt und das Nordreich startet wütende Angriffswellen um die Technologie zurückzubekommen. Tower-Defense in Reinform und wir haben gut zu tun.
  • #10 Erste Mission des dritten Kapitels. Wir sind in asiatischen Gewässern und müssen vor den wütenden Angriffen des Nordreichs fliehen. Also gilt es möglichst schnell möglichste viele Plattformen zu erobern um die Verfolger aufzuhalten. Dabei ist uns der neue Kampfhubschrauber eine große Hilfe.
  • #11 In den neuen asiatischen Gebieten gibt es erstaunlich viel Öl. Wir müssen in dieser Mission 1000 Fässer an die Sharks abliefern. Leider hat natürlich das Nordreich etwas gegen unsere Pläne.
  • #12 In den neuen asiatischen Gebieten gibt es erstaunlich viel Öl. Wir müssen in dieser Mission 1000 Fässer an die Sharks abliefern. Leider hat natürlich das Nordreich etwas gegen unsere Pläne.
  • #13 Der Kommandeur ist sauer :) Er schickt uns ein Atom-UBoot um uns zur Umkehr zu zwingen.
  • #14 Die Dorfbewohner müssen fliehen. Wir werden Ihnen helfen und sie an einen sicheren Ort eskortieren. Leider sind die Streitmächte des Kommandanten übermächtig und wir müssen eine offene Konfrontation vermeiden.
  • #15 Erste Mission des vierten Kapitels. Wir sind wieder in den Gewässern des Kommandanten und finden ein verlassenes Kommandozentrum vor. Um Firefly die Möglichkeit zu geben die neuartigen Mantaray-Flugzeuge zu starten müssen wir uns dann aber gegen die wütenden Angriffe der Sharks wehren.
  • #16 Erste Mission des vierten Kapitels. Wir sind wieder in den Gewässern des Kommandanten und finden ein verlassenes Kommandozentrum vor. Um Firefly die Möglichkeit zu geben die neuartigen Mantaray-Flugzeuge zu starten müssen wir uns dann aber gegen die wütenden Angriffe der Sharks wehren.
  • #17 Der Kommandant ist noch zu mächtig. Wir wollen ihn schwächen, indem wir ihm seine Öltransporte versenken und ihm so den Nachschub abschneiden.
  • #18 Die letzte Mission hält die finale Konfontration mit dem Kommandanten bereit. Der Kommandant ist zu allem entschlossen und schreckt auch nicht vor dem Einsatz von Atomwaffen zurück.
  • #19 Die letzte Mission hält die finale Konfontration mit dem Kommandanten bereit. Der Kommandant ist zu allem entschlossen und schreckt auch nicht vor dem Einsatz von Atomwaffen zurück.