SimCity (2013) [beendet]

Kommentare

lädt...

SimCity (2013) [beendet]

Stiffmaster8LP
zum Kanal

874
Like 28
Dislike 0


Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...

Playlistinfo u. Sovykommentare

Über das Spiel

Titel:SimCity (2013)
Veröffentlicht:07. März 2013
Publisher:Electronic Arts
Genre:Strategie, Aufbau-Strategie

zufälliges Let's Play starten

Gleiches Spiel

Weitere Let's Plays vom LPer



Impressum | © 2011 - 2018, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Endlich ist das neue SimCity da. Zum Eingewöhnen gibt es wie immer ein Tutorial.
  • #2 Zweiter Teil des Tutorials. Wir schauen mal in Glückshaven vorbei und erleben die erste Naturkatastrophe.
  • #3 Auf geht es ins erste "Endlosspiel". Es findet auf der Karte "Kap Trinitas" statt. Wir erkunden die Region, stellen erste Vorüberlegungen zur Stadtspezialisierung, den Rohstoffvorkommen und dem zu realisierenden Großprojekt an. Zu guter Letzt ziehen die ersten Sims in unsere neu gegründete Stadt.
  • #4 Erste Schritte in der neuen Stadt. Nachdem die Grundversorgung steht müssen wir die Karte weiter besiedeln. Wir bauen die erste Feuerwehr, öffentlichen Nahverkehr und können unser Rathaus erweitern.
  • #5 Weiter geht der Aufbau. Wir bekommen immer mehr Einwohner, also sind weitere Gebietserweiterungen und ein Update der Infrastruktur notwendig. Müllprobleme werden durch die neue Müllhalde beseitigt und MaxisMan zieht in unsere Stadt!
  • #6 Die Stadt wächst weiter. Wir bauen das Rathaus aus und müssen Feuerwehr, Krankenhaus, das Schulgebäude und die Strassen erweitern.
  • #7 Die Stadt wächst und gedeiht. Inzwischen haben wir das komplette Spielfeld besiedelt und schauen nun zu wie sich die Gebäude weiterentwickeln. Es stehen wieder Rathausausbau, Infrastrukturupdate und der Bau eines Gymnasiums an.
  • #8 Wir bauen die Infrastruktur weiter aus. Bessere Straßen, mehr Schulen und die Stadt wächst weiter. Ziel ist der möglichst schnelle Bau einer Universität um für das Großprojekt forschen zu können.
  • #9 Die Universität steht und wir beginnen zu forschen. Weiterhin erbauen wir uns eine prächtige Bürgermeistervilla und investieren in ein umweltbelastendes Ölkraftwerk.
  • #10 Wir optimieren die Stadt weiter. Das Forschungsprojekt geht voran, wir erreichten ein großes Polizeirevier, bauen uns die wohlverdiente Bürgermeistervilla und müssen beim Kohlekraftwerk und der Müllentsorgung nachlegen.
  • #11 Wir bauen die zweite Stadt auf. Trinitaskant soll unser Touristenmagnet werden.
  • #12 Trinitaskant wächst. Wir bauen die Straßen und die Wohngebiete aus und errichten die erste Spielhalle.
  • #13 Wir bauen einen Busbahnhof, der leider sofort einem Meteorideneinschlag zum Opfer fällt... Um Trinitaskant aber für Touristen erreichbar zu machen, investieren wir in einen Bootsanleger und bauen einen Bahnhof.
  • #14 Wir gestalten einen Touristenmagneten... Neben der Spielzentrale bauen wir unser erstes Casino, ein Messegelände in dem sofort ein Rockkonzert stattfindet, und wir spendieren unserer Stadt den Kölner Dom als Attraktion!
  • #15 Wir gehen zurück zur Ursprungsstadt. Hier gibt es viel zu tun, unter anderem die Einrichtung einer Kläranlage und einer Pumpstation. Damit der Transfer zwischen den Städten funktioniert bekommt auch StiffmasterCity einen Bahnhof, einen Fähranleger und einen Busbahnhof.
  • #16 Endlich sind wir in der Lage das Recyclingzentrum zu bauen. Anschließend kümmern wir uns um die Steigerung der Einwohnerzahl und nehmen diverse Verbesserungen an der Infrastruktur der Stadt vor.
  • #17 Das Recyclingzentrum beschert uns erste Gewinne. Wir optimieren die Infrastruktur weiter, aber es sieht so aus, als bekämen wir ein massives Verkehrsproblem. Zu guter Letzt geht uns im wahrsten Sinne des Wortes die Kohle aus....
  • #18 Wir stellen unsere Stromversorgung auf Atomkraft um. Aufgrund dessen müssen wir auch die Pumpstation und die Kläranlage erweitern. Leider müssen wir dafür an die finanzielle Belastungsgrenze gehen...
  • #19 Wir bauen unsere erste große Feuerwache und gehen auch endlich die Verkehrsprobleme an. Der Umbau auf die Hauptstrassen führt zu größeren Änderungen in der Stadtbebauung und bringt uns mal wieder in finanzielle Nöte.
  • #20 Wir sind immer noch in StiffmasterCity beschäftigt. Wir bauen dann doch die Straßen weiter aus und installieren unsere ersten Straßenbahnen. Ob es uns bei der Beseitigung der Verkehrsstaus hilft? Endlich ist auch die Forschung an dem Großprojekt beendet!
  • #21 Wir wechseln nach Trinitaskant, bauen auch dort ein Recyclingzentrum, ein großes Krankenhaus, geben endlich das Großprojekt in Auftrag und bauen eine Grundschule um das Bildungsniveau der Stadt zu verbessern.
  • #22 Die ersten Lieferungen an Legierungen und Plastik treffen an dem Großprojekt ein. Wir müssen Trinitaskant weiter optimieren, vor allem der vernachlässigte Bildungssektor holt uns jetzt ein. Zum Schluss wechseln wir wieder die Stadt und auch StiffmasterCity beteiligt sich an den Lieferungen für die Solaranlage.
  • #23 Wir erschließen uns die dritte Stadt in der Region. Neuberg ist reich an Bodenschätzen und so wird dies unsere Industriestadt werden. Nach den ersten Vorbereitungen steigen wir in das Ölgeschäft ein und bauen unsere erste Ölquelle.
  • #24 Neuberg wächst weiter. Wir machen unser erstes Geld mit dem Verkauf von Rohöl. Auch Bahnhof und Busbahnhof werden gebaut um das Pendeln zu erleichtern.
  • #25 Neuberg wächst weiter. Wir investieren in eine große Feuerwache, bauen eine zweite Ölquelle und beschäftigen uns mit dem neuen DLC, der Nissan-Leaf-Ladestation.
  • #26 Verzweifelte Versuche die Handelslogik zu verstehen. Wir bauen die Rohöl- und Handelszentrale und errichten unser erstes Erzbergwerk.
  • #27 Wir bauen unser erstes Kohlekraftwerk, erhöhen das Handelsvolumen und stellen in der neu errichteten Ölraffinerie endlich auch Plastik aus Rohöl her.
  • #28 Staunen über SimCity und die Spielmechanik. Ein Kohlebergwerk wird gebaut, wir exportieren Plastik zum Großprojekt und erweitern die Universität um einen Ingenieurszweig. Damit können wir auch endlich die lästigen Chemiebrände durch die große Feuerwache bekämpfen.
  • #29 Jetzt wo die Plastiklieferungen an das Großprojekt laufen, wenden wir uns dem Stadtausbau zu. Wir erweitern und verbessern das Wohngebiet. Zur Vorbereitung auf die Produktion von Legierungen bauen wir unseren ersten Umschlagplatz mit Bahnanbindung.
  • #30 Wir verschicken unsere ersten Waren per Güterzug! Dann bauen wir noch das Industriegebiet aus und können uns schliesslich eine Schmelzhütte leisten um endlich auch Metall und Legierungen zu produzieren.
  • #31 Nach den ganzen Industrieerweiterungen bekommen wir nun leider massive Probleme mit der Infrastruktur. Wir können unsere Stadt weder mit sauberem Wasser versorgen, noch reicht die Abwasserversorgung aus. Die Einwohner verlassen unsere Gebäude scharenweise...
  • #32 Irgendwie kommt Neuberg nicht richtig in Gang. Wir müssen unsere Polizei umstrukturieren und auch die Wohngebiete werden testweise umgebaut. Immerhin läuft der Versand von Plastik und Legierungen zum Großprojekt stabil weiter.
  • #33 Wir haben ein wirklich ernsthaftes Finanzproblem in Neuberg. Gut möglich, dass die Stadt so nicht überlebensfähig ist. Zu unserer ganz besonderen Freude bekommen wir auch noch Besuch von einer Riesenechse. Immerhin haben wir alle benötigten Kisten Plastik an das Großprojekt geliefert. Es geht in kleinen Schritten voran.
  • #34 Neuberg kommt so langsam wieder auf die Beine. Wir optimieren die Legierungslieferungen weiter und staunen über die neuen "Funktionen" nach dem Spielupdate auf Version 2.0. In StiffmasterCity quälen wir uns weiterhin mit den Verkehrsproblemen, können aber endlich die Verunreinigung der Wasserversorgung beheben.
  • #35 In StiffmasterCity geht es voran. Zuerst legt uns ein Erdbeben Teile der Stadt in Schutt und Asche, aber dann schlagen wir zurück und bauen sowohl ein zweites Handelsdepot als auch eine Prozessorfabrik um endlich auch den dritten "Rohstoff" zum Großprojekt liefern zu können.
  • #36 Wir vertrauen den Statistiken und ermitteln die vielen Ladenbesucher aus Neuberg als ein Grund für den ständigen Stau in StiffmasterCity. Also bauen wir in Neuberg Gewerbegebiete. Kaum sind die Läden eröffnet macht uns die Kriminalität zu schaffen. Zusätzliche Polizeiwachen sollten helfen.
  • #37 Wird es weniger Shoppingverkehr in StiffmasterCity? Wir werden es sehen. Wir bekommen (mehr durch Zufall) aber die hohe Verbrechensrate in Neuberg in den Griff.
  • #38 Wir liefern weiterhin fleissig Ressourcen zum Großprojekt. Um das zu beschleunigen geben wir in StiffmasterCity noch Geld aus und bauen einen Umschlagplatz, dieses Mal allerdings mit Schiffsanleger...
  • #39 Wundersame Welt der Statistiken. Immerhin kommen wir dem Rätsel der fehlenden Sicherheitsabteilung auf die Spur. Dann experimentieren wir noch ein wenig mit den Steuersätzen und beobachten die Reaktion der Einwohner. Endlich haben wir auch alle Prozessoren an das Großprojekt geliefert!
  • #40 Endlich nähern wir uns dem Ziel. Alle Rohstoffe sind am Großprojekt... Atemlose Spannung.,..
  • #41 Es ist vollbracht. Trinitaskant verfügt über ein Solarkraftwerk und ich über ein paar graue Haare mehr....