Singularity

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Anmerkungen:

    Mit diesem neuen LP erfülle ich mir einfach mal heimlich selbst zwei Wünsche: zum einen handelt es sich - zumindest teilweise - um einen mir noch nicht bekannten Horror Shooter, zum anderen noch um ein aktuelles Game. Der FPS ist eine recht gelungene Mischung aus Bioshock, Portal, Half-Life 2 und auch ein bisschen Fallout 3 - und somit für mich schon ein Durchzocken wert.

    Es handelt sich hierbei (bisher noch) um die Cut Version, also das Wegschießen von menschlichen Körperteilen wurde deaktiviert. Diese Einschränkung habe ich bewusst hingenommen, um dafür die gesamte Story durch die deutsche Sprachausgabe wesentlich verständlicher zu machen.

    Los geht's nun also!

    ## Folge 001:

    Im Rahmen einer Aufklärungsmission wird unser Helikopter direkt an der Insel Kartoga von einem unbekannten Licht erfasst und schmiert ab. Als wir wieder zu Sinnen kommen, befinden wir uns an der Absturzstelle, umringt von Flammen.

    Langsam nehmen wir die Umgebung wieder wahr und finden uns zurecht. Die Leichname der Piloten lösen sich auf merkwürdige Art und Weise auf.

    Wir finden ein StimPak und powern uns auf. Gute Voraussetzung, um die Gegend zu erkunden. Ein altes Mikrofon weist uns darauf hin, dass wir uns auf Kartoga-12 befinden, einer russischen Forschungsinsel.

    Wir erfahren vom Tod des Dr. Demichev, welcher einst in Flammen umgekommen sein soll, woraufhin die Insel still gelegt und alle Forschungen an einem Element namens E99 eingestellt wurden.

    Unsere Teamkollegen melden sich per Funk und wir erhalten die Order, einen Funkturm zu suchen und uns dort mit Devlin zu treffen, dem Typen, der mit uns zuvor noch im Helikopter saß. Er hat also überlebt. Gut.

    Wir finden ein Tonband, durch welches wir erneut von Dr. Demichev erfahren - und auch von Dr. Barisov. Zwei Namen, die wir noch des öfteren zu hören bekommen.
  • #2 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 002:
    Im düsteren, verfallenen Gebäude schauen wir uns ein wenig um. Ein Werbefilm verrät uns Sinn und Zweck der Forschungsinsel Katorga-12. Das Element E99 soll abgebaut werden, um dem kriegstreiberischen Westen mit seiner atomaren Kraft die Stirn zu bieten und auch die Wissenschaft voranzutreiben. Soso.

    Durch ein paar dunkle Gänge erreichen wir unseren ersten kleinen Rückblick in der Zeit, von denen wir noch mehrere erfahren werden.

    In einer Art Bahnhofshalle werden wir in der Zeit zurück geschleudet, in die 50er Jahre, als Katorga-12 noch in der Blütezeit war - und gerade von wild lodernden Flammen verzehrt wurde.

    Auf unserem Weg durch das Feuer sehen wir einen Mann, der durch den Boden bricht. Wir ziehen ihn empor und - da er verwundet zu sein scheint - tragen ihn durch die Hölle um uns herum.

    Menschen schreien und sterben, Wände stürzen ein, gierig leckende Flammenzungen, verbrennende Körper - ein Massaker.

    Der Mann, den wir retten, stellt sich als Dr. Demichev heraus, welcher eins in diesem Feuer hätte sterben sollen. Als wir kurz darauf wieder in die Gegenwart zurückkehren, ist die Joseph Stalin verschwunden, und stattdessen steht dort eine Nikolai Demichev-Statue. Auch die Umgebung hat sich etwas geändert - und ein Tonband verrät uns, dass durch das Überleben des Doktors sämtliche Forschungen vorangetrieben statt eingestellt wurden.

    Wir sind zurückgekehrt in eine völlig neue Gegenwart. Eine völlig neue Welt.

    Ein weiteres Band verrät, dass irgendwann mal eine "Singularität" explodiert ist - und durch die austretende Strahlung verwandeln sich Menschen in fleischfressende Monstren. In Menschenfleisch fressende Monstren, um genau zu sein.

    Ein gruseliges, leerstehendes Gebäude führt uns in eine ungewisse Zukunft. Merken: Geisterhaftes Kinderlachen ist immer ein eindeutiges Indiz für böse Überraschungen.
  • #3 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 003:
    Wir folgen dem unheimlichen Kinderlachen und erwarten jederzeit einen Angriff fieser mutierter Teenager - aber nichts passiert, was der Anspannung nicht unbedingt abträglich ist.

    Endlich die erste Waffe - eine Centurion - und zugehörige Munition. Endlich nicht mehr wehrlos gegenüber dem Unbekannten.

    Beim weiteren Umschauen huscht ein Schatten am Fenster vorüber - ein Schatten, der eigentlich nicht unbedingt so vertikal am Haus emporhuschen sollte.

    An einer leeren, alten Kinderwiege sehen wir die vergangenen Schatten eines Monsters. Beim Heraustreten werden wir aus dem Hinterhalt überrumpelt und angegriffen. Der erste Kontakt verläuft überraschend, aber glimpflich.

    Wir finden einen zensierten Brief aus der Heimat - und einige Meter weiter erneut weitere Monstren, die sich gerade an irgend etwas undefinierbarem gütlich tun.

    Mit dem Zielen klappt es diesmal allerdings nicht so gut - viel zu viele Schüsse gehen unkonzentriert daneben. Daran müssen wir (also ich) auf jeden Fall noch arbeiten. Wird später aber wesentlich besser, behaupte ich einfach mal so in meinem jugendlichen Leichtsinn.

    Unbeirrt geht es weiter - an einem verlassenen, verottenden Spielplatz vorbei, hinein in ein leerstehendes Schulgebäude. Wieder sehen wir Visionen aus der Vergangenheit - diesmal von einigen Schülern im Gang. Schreiend rennen sie auseinander, aufgeschreckt von einem weiteren Monster - das sehr plötzlich sehr reell wird.

    Wir plündern die Schränke nach weiterem E99, welches überall verstreut herumliegt, und erkunden weitere Räumlichkeiten. Nach und nach offenbart sich, dass hier vor langer Zeit etwas unvorstellbar Grausames geschehen sein muss. Heimliche Versuche an Schulkindern und auch Mutationen unter der arbeitenden Bevölkerung.

    Bei der Erkundung des unteren Stockwerkes greift uns noch ein weiteres Monster an, ist aber zum Glück schnell erledigt. Viel mehr bis auf weiteres E99 findet sich dort allerdings nicht, also betreten wir bangen Schrittes die obere Etage.

    Ein Fauchen in der Ferne kündigt weiteres Unheil an.
  • #4 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 004:
    Wir befinden uns noch immer in der Schule und durchsuchen das obere Stockwerk. Dort finden wir in einem Kinderbrief einen Hinweis, dass scheinbar ein Zeitreisender bereits vor Ort gewesen ist - ein Mann mit einem leuchtenden Armband / Handschuh / was auch immer.

    Desweiteren erfahren wir, dass E99 lebendes Fleisch mutiert - das gleiche E99, das den Kindern unter's Essen gemischt wurde.

    Einen Raum weiter sehen wir ängstliche Kinder, die sich in der Vergangenheit unter den Tischen verstecken - in der Jetztzeit nur noch grausam mutierte, vertrocknete Kadaver.

    Ein weiterer Projektor zeigt uns einen weiteren Werbefilm, die sich im Inhalt allerdings sehr ähneln - der böse, böse Westen hat die Atomkraft, aber Russland hat nun E99, die Lösung für alle Probleme - ob agrikulturell oder aggrokulturell. Selbst die Zeit soll sich damit manipulieren lassen. Eindrucksvoll.

    Ein Stockwerk weiter unten huscht ein Schatten vorbei - aber nichts passiert. Doch da - Bücher fliegen aus einer Reihe Regale heraus und ein Grunzen und Kreischen weist auf ein weiteres Monster hin, das schon bald sein mutiertes Leben aushaucht.

    Durch ein Ventilationssystem kriechen wir weiter in den nächsten Raum - dort schießen wir einem weiteren Monster die Beine weg, das nun auf dem Boden herumkrabbelt und gierig auf uns wartet.

    Etwas weiter finden wir inmitten der Schulbibliothek eine neue Waffe - eine Valkyrie - an einer Soldatenleiche. Genau pünktlich, wie das plötzlich auftauchende Monster uns zu bescheinigen weiss.
  • #5 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 005:
    Beschreibung folgt...
  • #6 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 006:
    Mit Devlin sind wir auf dem Weg zum Funkturm, doch natürlich führt kein Weg direkt dorthin, sondern wir müssen vorher noch einige Hindernisse überwinden.

    Abgesehen davon, dass der ätzende Teamkamerad ständig voranläuft und nie wartet, gilt es noch ein großes Eisentor zu öffnen - wozu wir uns auf einen Wachtturm begeben müssen.

    In einem versteckten Kellerraum sehen wir erneut einige Schatten der Vergangenheit, in denen einer der Überlebenden - Alexi - von einer Monströsität verschleppt wird - was genau es damit auf sich hat, erfahren wir in einem alten Tagebuch, welches wir kurz darauf finden.

    Wir erklimmen erfolgreich den Wachtturm und laufen schnell zurück zum Tor - wo der werte Herr Teamkollege natürlich auf uns wartet. Ein paar Meter weiter sollen wir eine Sniper sammeln und ein paar weitere Monster ausschalten. Headshot!

    Wir erkunden weiter die Gegend und laufen durch eine Garage in eine verlassene Funkzentrale. Wir kümmern uns um Waffenupgrades, während Devlin ständig dazwischen quatscht und versucht, per Funk jemanden zu erreichen. Natürlich vergeblich, da wir uns in einer alternativen Realität befinden, in welcher Dr. Demichev die Welt regiert.

    So verwundert es auch nicht weiter, dass sich Demichev höchstselbst per Funk bei uns meldet - und die Angriffswelle russischer Armeen auf unseren einsamen, kleinen Zwei-Mann-Posten beginnt.

    Mit der Sniper schalten wir nach und nach Soldat um Soldat aus. Doch noch ist das Gefecht nicht gewonnen.
  • #7 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 007:
    Weiter geht's in der lustigen Headshot-Sniper-Runde in der Funkzentrale. Gegen die Übermacht der Russen haben wir keine Chance, also begeben wir uns auf die gescriptete Flucht, werden allerdings niedergeschlagen.

    Wir treffen einen alten Bekannten wieder - Dr. Demich. Haben wir ihn vor kurzem - aber vor immerhin 50 Jahren - noch gerettet, ist er inzwischen eine Art König der Welt. Unser Teamkamerad wird kaltblütig von ihm erschossen - und von uns will er das ZMG - das Zeit-Manipulations-Gerät. Was auch immer das sein soll.

    Plötzlich Schüsse. Anweisungen, dass wir fliegen sollen. Doch leider - auf der Flucht erschossen.

    Im nächsten Anlauf finden wir den richtigen Weg - den offenen Türen folgen. Laufen, laufen, laufen. Um uns herum Schüsse und Feuergefecht. Die Kugeln fliegen uns um die Ohren und wir laufen, laufen, laufen um unser Leben.

    Eine junge Frau, Kathryn, zieht uns durch eine Seitentür. Diese Tür muss einfach magisch sein, denn die ganze Armee, die uns eben noch auf dem Fersen war, kommt nicht einmal auf die Idee, dort gegenzutreten oder womöglich durchzubrechen.

    Kathryn zeigt uns ein Video auf einem Laptop - über eine Vereinigung namens MIR-12, auf Deutsch FRIEDEN-12. Dieses Video offenbart die (eigene) Wahrheit über E99 und die Forschungen um dieses Element. Dr. Barisov ist demzufolge der "Good Guy" und Dr. Demich der "Bad Guy", welcher auf mysteriöse Weise die Welt unterjocht hat.

    Die Mission von MIR-12 soll es offenbar sein, Nathaniel Renko - also uns - auf jede erdenkliche Art und Weise zu unterstüzen. Eine gute Sache, sollte man denken.

    Wir schwimmen durch einen überfluteten Gang und landen in einer Forschungseinrichtung auf Katorga-12, wo merkwürdige Kreaturen scheinbar belieblig auftauchen und verschwinden können.

    Wir finden ein weiteres Waffen-Upgrade und rüsten die Schnellfeuerwaffe Valkyrie auf - mehr Damage ist immer eine gute Sache.

    Eine Tür weiter stoßen wir auf weitere dieser blauen Teleport-Monster - und springen mitten hinein.
  • #8 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 008:
    Wir betreten das Gebiet der Warp-Monster, den sogenannten Zeks. Noch ist alles ruhig - doch eine Tür später soll sich der Zustand ein wenig ändern.

    Eine Vision zeigt uns drei Gestalten, die Schutz in dem Gebäude suchen. Diese drei werden wir in Kürze noch wiedersehen.

    Beim Erkunden der Gänge bisher nur Schreckmomente, aber keine ernsten Gefahren.

    Ein Räumchen offenbart den Zeitvertreib zweier Überlebender durch Schachspiel. Doch trotz des intellektuellen Zeitvertreibs sind beide letzten Endes in ihrem Versteck zugrunde gegangen.

    Ein zweiter Angriff eines Zek verläuft relativ gefahrlos. Weiterhin scheint alles ruhig, doch alles deutet nur wenige Meter weiter auf eine Falle hin.

    Wir treffen erneut auf die drei Gestalten, noch immer auf der Flucht.

    Beim Öffnen eines schweren Tores bestätigt sich unser Verdacht: ein Hinterhalt. Plötzlich erscheinen Wellen von Zerks - flinke, widerliche, blaue Hüpfer durch Raum und Zeit.

    Flucht, Schießen, Nachladen, taktische Vorteile suchen. Mehr Zeks. Die Munition wird knapp, die Health Packs gehen uns aus - doch letzten Endes siegt unser Patronenhagel gegen die unheiligen Legionen.

    Wir verlassen die Szenerie über einen nun geöffneten Zugang zu einer Metalltreppe - nicht, ohne vorher noch zwei Zeks in ihr vorzeitiges Ableben zu schicken.

    Letzten Endes erfahren wir noch das recht traurige, unwürdige Ende der drei Geistgestalten aus der Vergangenheit. Ruhe in Frieden.
  • #9 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 009:
    Per Schalterchen öffnen wir eine zuvor verschlossene Türe und wagen uns weiter hinein in die Höhle des Löwen, auf der Suche nach einem mysteriösen Raum, in welchem ein ZMG - ein Zeit-Manipulations-Gerät - auf uns warten soll.

    Ein großer Raum wartet auf uns - in ihm wieder diese blauen, nervigen Zeks. Doch ein netter Hinweis sagt uns, dass wir die Viecher per Cryo-Kanister einfrieren und dann in tausend Stücke sprengen können. Was diesmal allerdings mehr schlecht als recht klappt.

    Ein Viech erwischen wir per Vereisung, den Rest müssen wir per regulärem Schusswechsel ausschalten. Vorsichtig tasten wir uns also voran und erledigen einem nach dem anderen - nicht ganz so elegant wie gewünscht, aber effektiv.

    Munition wieder alle. Also auf Schrotknarre wechseln und in Nahkampfstellung gehen. Ein Tonband weist uns abermals auf die Diskrepanzen zwischen den beiden Zeitdoktoren hin - Demichev wollte auf jeden Fall Versuche an Menschen durchsetzen, koste es, was es wolle.

    Wir erkunden noch ein bisschen die verfallenen Labors und schleichen schließlich weiter, wo eine Zeitaufnahme uns zeigt, dass wir einen extrem engen Fahrstuhl benutzen können, um in den Untergrund zu gelangen.

    Diesen nehmen wir natürlich auch und haben somit unser Ziel erfüllt - den Weg zu den geheimen Räumlichkeiten zum ZMG zu finden.

    Unten angekommen, finden wir einen verlassenen Tunnel mit geheimen Aufzeichnungen des anderen Doktors, dessen Namen ich gerade vergessen habe und nicht genau hören kann, weil hier gerade laute Partymusik läuft, während ich diesen Text hier schreibe :D

    Ein Video zeigt uns eines der Projekte der Kartoga-12 Forschungsstation - den begehrten ZMG, hinter dem auch Demichev so sehr her ist, dass er unseren Tod wollte. Grund genug, uns das Baby zu holen.
  • #10 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 010:
    Wir betreten einen alten, unterirdischen Bunker und erhalten nach einer kurzen Einführung nun endlich das ZMG (Zeit-Manipulations-Gerät) direkt auf den linken Griffel geschraubt. Nice, aber ein bisschen schmerzhaft. Gelohnt hat sich's trotzdem allemal.

    Um diesem Raum nun zu entkommen, müssen wir den Apparillo direkt mal benutzen und schieben die Torpfeiler zurück in die Vergangenheit, aus dem verfallenen Zustand hinein in den neuen, alten Zustand.

    Jetzt noch den Türmechanismus in die Gegenwart geholt, kommen wir schließlich auch wieder raus.

    Der Messerangriff wurde nun auch ersetzt mit einem sogenannten Impuls-Angriff, den testen wir aber ein wenig später aus, um keine Energie unnötig zu verwursten.

    Das Mädel meldet sich über Funk bei uns und will, dass wir den lieben und bereits wohl bekannten Dr. Demichev daran hindern, in dieser Realität Dr. Barsiov, den begnadeten Erfinder, zu töten. Somit haben wir unsere nächste Mission.

    Erreichen können wir die Vergangenheit durch einen sogenannten Zeitriss, das wabernde Loch, an welchem wir bereits vorbei kamen. Dieses können wir mit dem ZMG vergrößern und hindurch schlüpfen.

    Das tun wir natürlich direkt mal und landen in einer Vergangenheit, in der gerade die sowjetische Privatarmee des Dr. Demichev das Labor unter Beschuss nimmt und nach und nach alle Wissenschaftler ausknipst oder gefangen nimmt. Nicht sehr nett.

    Dem stellen wir uns natürlich entgegen und pusten erst einmal einige Soldaten aus den Gamaschen. Plötzlich fliegt die Tür auf. Weitere Soldaten. Einer will davonkriechen und kriegt ein Patrönchen in den Poppes.

    Wir dringen tiefer in den Komplex ein.
  • #11 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 011:
    Die Tür hinter uns ist zugeschlagen, wir stehen mit dem Rücken zur Wand in einem Korridor, während zig Soldaten auf uns einballern. Mit Health Packs im Anschlag mähen wir Reihe um Reihe an menschlichen Opfern um - alles brav in der deutschen "Cut Version", so dass keine unnötigen Körperteile durch die Gegend fliegen.

    Aber keine Zeit verlieren - Muni und E99 aufsammeln, nachladen, Gang sichern, alles absuchen und zwei Hebel ziehen, um uns mal die aktuellen Tests in den Labors so anzuschauen.

    Durch eine Glastür beobachten wir die zwei Hauptfiguren des Spiels - Dr. Demichev und Dr. Barisov. Der fiese Demichev bedroht und erpresst den Herrn Barisov - und ist kurz davor, diesen zu erschießen. Um dies zu verhindern, sind wir hier, also ballern wir den schmiergen Schergen direkt durch das Fenster.

    Dr. Barisov erkennt das ZMG an unserem Arm - welches wir nun eeeendlich direkt mal an Menschen ausprobieren, die daraufhin altern und zu Staub zerfallen. Schade, dass das ganze nicht auch umgekehrt geht, so dass Soldaten schließlich als einzelne Spermie auf dem Fußboden rumkleben oder so. Wär' bestimmt auch lustig.

    Dr. Barisov bedeutet uns, einen Safe in der Wand altern zu lassen, um diesen zu öffnen. Darinnen findet sich der Prototyp einer E99-Waffe, die so genannte "Seeker" - die so ähnlich funktioniert wie die Feuergefechte im Film Wanted. Bei einem Schuss kann man die Patronen im Flug kontrollieren und somit auch um Ecken schießen oder einzelne Körperteile anvisieren - was kaum nötig ist, da jeder Soldat sofort bei einem Treffer stirbt. Gute Quote.

    Leider kann man die Seeker nicht als reguläre Waffe mitnehmen, so dass man immer mal wieder darauf angewiesen ist, dass zufällig eine solche herumliegt - was natürlich total normal ist bei einem "Prototyp", dass überall weitere Waffen davon herumfliegen. Logisch.

    Nach zig toten Soldaten geht es ein Räumchen weiter, wo erneut eine Seeker auf uns wartet - ebenso wie viele frische Opfer, die diesmal allerdings nicht mehr ganz so einfach zu treffen sind, da wir uns nicht mehr in Anhöhe vor einem offenen Raum befinden.
  • #12 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 012:
    Weiter geht's durch die Wirrungen der Laboratorien der Vergangenheit. Die russischen Soldaten des Demichev stellen sich uns in den Weg und werden einer nach dem anderen mit der Seeker auseinander genommen.

    Barisow läuft sofort wieder voran, denn er hat offensichtlich einen eingebauten Peilsender, sobald die Lage sich beruhigt hat und es keine überraschend auftauchenden Soldaten mehr gibt.

    Bevor wir jedoch voranschreiten, schauen wir uns einen weiteren Forschungsfilm an - diesmal über Projekt 6265, den sogenannten "Deadlock" bzw. "Der Blockierer". Dieses Gerät soll in einem gewissen Umfeld die Zeit einfrieren können. Eine Art temporaler Schutzschild.

    Wir folgen Barisov durch eine Tür und dort springen wir durch einen weiteren Spalt im Raum-/Zeit-Kontinuum, wieder zurück in eine andere Zukunft. Dort lebt Barisov noch und ist nun ein alter Mann. Aber sehr viel besser scheint diese Zukunft nun noch immer nicht zu sein.

    Ein weiterer Werbefilm erzählt von jenen Raum-/Zeit-Spalten, durch die wir ständig bereits hindurch springen. Leider dort jedoch nicht ganz so erfolgreich wie bei uns sonst immer. Wohl doch nicht ganz so ungefährlich.

    Wir finden einen Entwurf - mit solchen Entwürfen lassen sich Upgrades an sogenannten Verbesserer-Stationen erstellen, die jenes E99 kosten, welches wir ständig überall auffinden und einsammeln.

    Wir kaufen uns mehr Gesundheit bzw. Widerstandskraft und verbessern den Impuls-Angriff. Dazu noch "Scharfschütze", was uns erhöhte Präzision bei allen Waffen gewährt.

    Weiter geht's, die Treppe runter, in die Wissenschafts-Labors, welche sich offensichtlich mit der Schwerkraft beschäftigten.
  • #13 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 013:
    Am Waffenschrank checken wir die Knarren aus und rüsten keine Waffe aus, weil wir ein Waffenupgrade übersehen haben. Mist.

    Was soll's, weiter geht's einen merkwürdigen Raum. Dahinter finden wir ein ZMG Upgrade, welches uns ein neues Feature des ZMG offenbart: die Manipulation der Schwerkraft. Damit können wir nun auch schwere Objekte ohne weiteres heben, weglegen und auf Wunsch auch wegschleudern.

    Also eine alte Turbine weggehoben und durch das Loch darunter in die tiefere Etage geschlüpft, wo wir einen rätselhaften Raum betreten, in welchem es scheinbar nicht mehr weitergeht. Dort finden wir einen weiteren Entwurf etwas versteckt, allerdings keinen Ausgang.

    Mit ein bisschen Überlegen hebeln wir das halb geschlossene Tor auf, indem wir die Kletterkiste altern lassen, darunter stellen und wieder erneuern. Das Tor öffnet sich zumindest soweit, dass wir darunter durchkriechen können.

    Im nächsten Abschnitt erwarten uns weitere Zeks. Diese können wir wohl mit dem Alternativangriff zurück in die jetzige Zeitphase holen, wenn sie "aus der Phase" geraten, also halb unsichtbar werden.

    Dr. Barisov ordert uns an, einen Aufzug zu finden, der uns in ein Verwaltungsgebäude bringen soll. Doch zuvor sprengen wir ein paar fiese Monster weg - und ballern den Rest per Schrotgewehr aus ihrer Lebensberechtigung.

    Wir springen den Absatz runter, in stetiger Erwartung übler Gesellen - und kaum ein paar Schritte gegangen, greifen plötzlich wieder fiese Zeks an, die ebenfalls mit explosiven Tönnchen werfen.

    Nach einer Menge verballerter Muni und Phasenangriffen ist die erste Welle der Gewalt überstanden.
  • #14 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 014:
    Die erste Welle der Zeks ist erfolgreich zurückgeschlagen. Wir probieren noch ein wenig, das andere Garagentor aufzubekommen - jedoch vergeblich. Egal.

    Eine Notiz weist uns darauf hin, dass man hier besser keine Milch trinken sollte - vor allem nicht, wenn sie grün ist und leuchtet und Plätzchen zu Staub zerfallen.

    Wir erledigen ein weiteres Monster per Sprengung, und einen Zek versetzen wir per ZMG in eine langsame Zeitphase, woraufhin wir ihn ganz einfach wegballern können.

    Wir finden den Fahrstuhl und haben somit unser Ziel eigentlich erfüllt - schauen uns aber vorher noch gründlich um, ob wir auch ja nix vergessen haben.

    Beim Betreten des Fahrstuhls kündigt sich ein weiterer Zek an - jedoch leider nur geskriptet und keine echte Bedrohung. Beim Aktivieren des Fahrstuhls dann jedoch landen nicht nur zwei Zeks direkt vor unseren Augen, sondern auch noch ein massives Megaviech, das uns zwar hinterher klettert, aber letzten Endes doch nicht hinterher kommt.

    Man könnte fast vermuten, dass das nicht das Letzte war, was wir von dem Ding gesehen haben. Ein Tonband im oberen Stockwerk verrät uns einige Hinweise auf den Ursprung von dem Monster.

    In einem vor unseren Augen verfallenen Gang schießen wir merkwürdige Pflanzen von den Wänden. Am Ende des Ganges landen wir in verfallenen Verwaltungsräumen, die wir erstmal genau unter die Lupe nehmen.

    An einer durchbrochenen Wand klettert unser spezieller Freund wieder vorbei und freut sich mit einem niedlichen Schulmädchenkichern scheinbar schon auf ein Wiedersehen mit uns.
  • #15 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 015:
    Wir untersuchen das alte Büro des Dr. Demichev und die umliegenden Büros. Noch ist alles ruhig und wir finden einige Notizen, dass sich der Doc auf die Suche nach uns gemacht hat, nachdem wir ihn in der Vergangenheit retteten.

    Am Ende der Treppe wartet ein alter Freund auf uns, der uns begeistert in Grund und Boden schlägt und zu einer blutigen Pfütze verwandelt.

    Einen kurzen Ladevorgang später treffen wir ihn mitten ins frostige Herz, woraufhin er in einer hulkmäßigen Animation wieder von dannen hüppt. Dies allerdings war nur ein kleiner Vorgeschmack von dem, was da noch kommen wird.

    Draußen prügelt er sich nun mit einigen Russen herum - und wir untersuchen erstmal wieder die vor uns liegenden Büros.

    Unter anderem ist ein Wandbild sehr interessant - mit vielen verschiedenen Realitäten, welche wohl passiert sind oder passieren könnten.

    Desweiteren finden wir streng geheime Notizen von einerseits Dr. Barisov, andererseits auch von Dr. Demichev - die beiden diskreten Herren Top-Doktoren, die ihre Secret-Dokumente einfach offen irgendwo herumliegen lassen.
  • #16 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 016:
    Direkt zu Beginn wirbt ein kleines Filmchen für Projekt 6216, das sogenannte Chronolicht bzw. "Zeit-Licht". Damit werden unsichtbare Objekte, die in der Zeitphase verschoben wurden, sichtbar gemacht.

    Hey, Lenin. Hey, Stalin.

    Zurück geht es durch zerstörte Flure - und schließlich durch die offene Hauswand in's Freie. Dorthin, wo das fiese Viech hin entsprungen ist - und dorthin, wo noch immer russische Miet-Soldaten rumkrakeelen.

    Wie immer erstmal alles vorsichtig absuchen und einsammeln. Weiter oben erbeuten wir ein neues Snipergewehr - und machen erstmal lustiges Kasperkopfschießen. Diesmal für jeden Soldaten genau eine Kugel, eiskalt und berechnend.

    Noch aber ist die actionreiche Musik nicht beendet, also lauert noch irgendwo der ein oder andere Feind. Normalerweise. Doch von weiteren Soldaten ist nix zu sehen, nur ein weiteres Rezept findet sich.

    Wir gelangen in ein kleines Räumchen und dort wiederum über einen Zaun in weitere Räumchen, in denen wir uns erstmal wieder ausrüsten können. Riecht verdächtig nach einem bevorstehenden Kampf, wenn ihr mich fragt.

    Nun aber erstmal eine leichte Ahnungslosigkeit, wie es weitergeht. Doch kurz vor dem Ende dieses Videos sehen wir noch eine vergilbte Schrift an der Wand... was sie wohl bedeuten mag?
  • #17 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Kurze Anmerkung:
    Der Ton sitzt ab Folge 018 wieder richtig. Sorry, da ist wohl was bei der Aufnahme schief gelaufen -.-

    ## Folge 017:
    Eine Schrift an der Wand bedeutet uns, Dr. Barisov nicht zu trauen. Bedenkt man, dass Demichev in dieser Zeitlinie ja nicht mehr existiert, wissen wir also auch nicht, was genau aus Dr. Barisov geworden ist und wie die Zeit oder sogar die Macht ihn geändert hat.

    Über eine Leiter entkommen wir dem Räumchen und laufen weiter, bis wir an ein lauschiges, offenes Plätzchen kommen. Hinter uns schließt sich die Tür wieder von Zauberhand - und ein aufgespießter Soldat brüllt um sein Leben.

    Unser alter Freund, das große Klops-Monster, erscheint - und demonstriert, wie er durch Zeit und Raum springen kann, indem er sich selbst seine Keule zuwirft... und damit letzten Endes den schreienden Soldaten von seinem Leid erlöst.

    Das Boss-Battle beginnt. Zuerst müssen wir dem Viech die explosiven Tonnen entgegen schleudern, welche es auf uns wirft. Solange, bis seine behelfsmäßige Rüstung auseinander bricht, welche diesmal seine verwundbare Stelle an der Brust schützt.

    Nachdem diese zerstört ist, können wir ihn endlich dorthin treffen, wo es weh tut - mitten in's Herzilein. Nachdem ein Viech aus dieser Wunde entkommen ist, öffnet sich eine weitere verwundbare Stelle am Rücken - und Zeks erscheinen aus dem Nichts.

    Die Zeks ausgeschaltet, kümmern wir uns wieder um den Großen. Der will uns jetzt mit seiner riesigen Keule argumentativ beeindrucken. Also ausweichen und erstmal die Wunde am Rücken bemerken, dann genau diese mit der Shotgun penetrieren.

    Runde 3 beginnt: die Wunde am Rücken ist aufgebrochen und eine weitere am Kopf erscheint. Nun jagt uns das Viech mit Keule und mit explosiven Fässern gleichermaßen.

    Die Fässer sind zum Glück sein Untergang - und kaum besiegt, taucht Kathryn wieder auf und will gleich rumstressen. Ich glaub', es geht los.

    Nun geht's erstmal in Richtung Fahrstuhl, der allerdings von einer Welle Zeks blockiert wird. Doch das war natürlich noch nicht alles. Noch sind wir nicht in Sicherheit.
  • #18 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 018:
    Wir sind nun innerhalb des Zauns angelangt, in Richtung des besagten Aufzugs. Doch leider kommen immer wieder Zeks über die Gitter des Zauns, weil ständig der Strom wieder ausfällt.

    Also heisst es Turm verteidigen - mit dem ZMG die Energieknoten reihum erneuern und zwischendurch immer mal ein paar Zeks dorthin ballern, wo sie hingehören.

    Endlich kommt der Aufzug und bringt uns in Sicherheit - in den Turm zum gealterten Dr. Barisov.

    Dieser zeigt uns in einem aufregenden Dia-Vortrag die Geschichte in dieser Zeitlinie. Aber wieso lebt Demichev noch? Wir haben ihn doch erschossen? Hier ist er immerhin nicht Weltenpräsident, sondern "nur" Kanzler - also quasi die Welt-Merkel. Uaaah.

    Russland startete einen Präventivschlag gegen die USA mit einer E99-Bombe. Ebenso auf die Länder Europas. Innerhalb von sechs Monaten musste sich die Welt der UdSSR unterwerfen. Und Demichev kam erneut an die Macht.

    Wir sollen zurück in die Vergangenheit und dort die Singularität zerstören. Na, nichts leichter als das. Um dorthin zu kommen, sollen wir zu den Docks.

    Vorher aber schauen wir uns ein wenig in Barisovs Behausung um, bewundern sein farbenfrohes und raffiniertes Interieur und verschnaufen kurz, bevor es in die Untiefen zu weiteren Monströsitäten geht.
  • #19 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 019:
    Dr. Barisov quatscht weiter rum und Kathryn hält blöde Maulaffen feil. Wir nehmen den Fahrstuhl in die Tiefe und bekommen als erstes direkt ein schniekes ZMG Upgrade - den Blockierer. Dieser erlaubt es uns, eine Energiekuppel zu erstellen, in welcher die Zeit extrem verlangsamt wird.

    Mit der Chrono-Kuppel verlangsamen wir direkt mal die Zeit beim nächsten Ventilator und können so durch die Rotor-Blätter hindurchsteigen.

    An der Waffenbude lassen wir die Sniper liegen und nehmen wieder die Valkyrie als Schnellfeuerwaffe für die Distanz mit.

    Nach einem perfekten Jump über ein Loch fallen wir in eben dieses hinein. Und noch besser - denn darin brechen wir noch durch den Boden und landen recht unsanft in einem großen Raum, in welchem kleine, mistige, nervige Zecken angreifen.

    Die Krux an den Zecken ist, dass man sie nur töten kann, wenn man auf den schwarzen Teil des Körpers zielt - der Orange Buckel jedoch immer eine Art kleine Signalfarbe ist, auf welche man bzw. ich automatisch ziele. Mist.

    Nach dem Drehen an einem Ventil brechen plötzlich Dutzende Zecken aus einem Tunnel am Raumende und stürmen auf uns zu. Höchst erfolgreich sterben wir unter den Kamikaze-Käfern weg und probieren gleich den nächsten Anlauf.

    Diesmal mit der Idee, den Blockierer zu verwenden, um die Zecken extrem zu verlangsamen und somit unschädlich zu machen. Klappt im ersten Anlauf jedoch nicht wirklich so gut wie gedacht - denn statt einer Chrono-Kuppel kommt nur heiße Luft aus der Hand. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.

    Und WEHE, jetzt will jemand altklug in den Comments erklären, wie man den Blockierer erfolgreich anwendet - der kriegt sofort ein Dutzend dieser mistigen, kleinen, ätzenden, nervigen, widerlichen Zeit-Zecken in den.... Popo :D
  • #20 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 020:
    http://gronkh.de/?p=362
  • #21 «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://gronkh.de/singularity:site
    Jetzt Uncut kaufen: http://gronkh.de/singularity:play
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/singularity:tube

    ## Folge 021:
    http://gronkh.de/?p=472
  • #22 ## Folge 022: http://gronkh.de/?p=479

    In der nächsten Folge geht es dann wieder weiter - aber WEHE, es will nun jemand spoilern, wie es hier weitergeht. -.-
  • #23 ## Folge 023: http://gronkh.de/?p=493
  • #24 ## Folge 024: http://gronkh.de/?p=494
  • #25 ## Folge 025: http://gronkh.de/?p=497
  • #26 ## Folge 026: http://gronkh.de/?p=499
  • #27 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=501
  • #28 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=504
  • #29 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=506
  • #30 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=509
  • #31 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=512
  • #32 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=514
  • #33 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=518
  • #34 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=520
  • #35 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=523
  • #36 Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=525
  • #37 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=528
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #38 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=530
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #39 ► Mehr Infos zur Folge: kommen später.
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #40 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=536
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #41 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=538
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #42 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=541
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #43 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=544
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #44 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=546
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #45 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=548
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #46 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=551
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #47 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=553
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #48 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=557
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #49 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=560
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #50 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=562
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #51 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=564
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #52 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=567
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #53 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=569
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #54 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=572
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #55 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=574
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #56 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=577
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #57 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=579
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #58 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=582
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #59 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=584
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #60 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=587
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity
  • #61 ► Mehr Infos zur Folge: http://gronkh.de/?p=589
    ··································································
    «SINGULARITY»
    FPS von Raven / Activision
    Die offizielle Seite: http://www.singularity-game.com
    Alle Folgen sehen: http://gronkh.de/yt:Singularity