Terranigma (50%)

Kommentare

lädt...

Terranigma (50%)

ShoninyasTube
zum Kanal

0
Like 0
Dislike 0


Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

Terranigma Soundtrack: https://youtu.be/BoS57Yd9Gh4

Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

Developer: Quintet
Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
Director: Tomoyoshi Miyazaki
Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
Designer: Tomoyoshi Miyazaki
Artist: Kamui Fujiwara
Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
Platform: Super Nintendo Entertainment System
Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
Genre: Action Rollenspiel
Mode: Einzelspieler

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Rettung der Menschheit
    - Kumarbi, das Versteck in der Wüste
    - Sandsturm
    - Die Stadt mit einem Geheimnis
    - Zombies everywhere

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #2 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Der zweite Turm
    - Rettung der Dorfbewohner

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #3 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Der dritte Turm
    - Rettung der Dorfbewohner

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #4 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Der vierte Turm
    - Rettung der Dorfbewohner

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #5 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Der letzte Turm
    - Kristallpfaden
    - Melinas Hoffnung
    - Endboss
    - Prüfung des Schicksals,
    - Rettung der Dorfbewohner

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #6 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Abschied von Melina
    - Der Dimensions-Sprung
    - Das Innere des Baumes

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #7 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Die Riesenblätter
    - Fluffys Schwimmunterricht
    - Der Weg zum Boss

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #8 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Das Ende vom Moloch
    - Spaziergang im Grünen
    - Die Aufgabe vom Baum des Lebens
    - Der Weg durch Grecliff

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #9 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Das Ende der Infernalos
    - Rückkehr des Windes
    - Der Weg zum Paradies der Tiere (Safarium)

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #10 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Das Paradies der Tiere (Safarium)
    - Seelen sammeln
    - Die Tempel des Wassers

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #11 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Das Paradies der Tiere (Safarium)
    - Seelen sammeln
    - Die Tempel des Wassers
    - Die Rückkehr der Tiere

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #12 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Das Paradies der Tiere (Safarium)
    - Seelen sammeln
    - Die Tempel des Wassers
    - Die Rückkehr der Tiere

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #13 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Die Gefrorene Tundra
    - Die Suche nach dem Eisblumenblatt

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #14 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Die Yeti Brücke
    - Die Eishöhle
    - Die Lawine
    - Das Überleben im Eis
    - Fressen um zu Überleben

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #15 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Der Aufstieg auf den gefrorenen Berg
    - Der Morphdämon
    - Rettung der Menschheit

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #16 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Rettung der Menschheit
    - Kumarbi, das Versteck in der Wüste
    - Sandsturm
    - Die Stadt mit einem Geheimnis
    - Zombies everywhere

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #17 Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5
    Game Soundtrack: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy9WoA6564gZw3M1iQFgafmE
    Game Movies: http://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy8oemeDojLlGkwfHJvKb-iR

    Shoninya Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Songs:
    00:00 Origins
    01:23 Light and Darkness
    05:30 Hometown
    09:09 Yomi
    10:08 Unforeseen Occurrence
    11:50 Dark Side Field
    14:14 Entrance
    14:43 Tower of Trial
    17:08 Open the Door
    17:48 Present
    18:08 Awakening of Earth
    18:30 Good Night
    18:44 Elle
    21:15 An Omen
    21:32 Mysterious Pit
    22:25 Light Side Field
    25:44 Underground
    28:38 Green Returns
    29:38 Revival of Plants
    30:38 Ever Green
    35:45 Top of Saint Mountain
    38:44 Revival of Birds
    39:06 Sanctuary
    40:56 Flying to the Sky
    42:53 Zue
    45:15 Revival of Animals
    46:00 Willful Lion
    48:32 Fight Against Powerful Enemies
    51:04 Revival of Human Being
    53:45 Lhasa
    56:26 Wandering Spirits
    59:25 Town
    1:01:59 Shopping
    1:03:24 Castle
    1:06:04 Prime Blue
    1:07:20 Call at a Port
    1:10:00 Nomads In a Desert
    1:11:10 Neotokio
    1:12:08 The Castle of Dragoon
    1:14:27 Amusement
    1:15:42 Fyda
    1:17:12 Freedom
    1:19:49 Perel
    1:21:01 Southern Rhythm
    1:22:14 My Beloved Loire
    1:22:57 Race in Mushrooms
    1:23:52 Royd
    1:24:47 Laboratory
    1:27:53 Dr. Beruga
    1:29:15 The Gaia Stone
    1:34:10 Final Battle
    1:38:48 Rest
    1:42:01 Return to Mother Earth

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release date: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
  • #18 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Die Stadt mit einem Geheimnis
    - Zombies everywhere
    - Suche nach Melinas Hund

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler
  • #19 Terranigma ist ein Videospiel der Firma Quintet, welches im 20 Oktober 1995 unter dem Namen Tenchi Sōzō in Japan veröffentlicht wurde. Und am 19 Dezember 1996 in Europa, für die Spielkonsole Super Nintendo und ist der abschließende Teil der inoffiziellen Soul-Blazer-Reihe. Zunächst von Enix vermarktet wurde es bald von Nintendo lizensiert.

    Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure. Das Spiel wurde von Tomoyoshi Miyazaki designt und geschrieben, das Szenario stammt von Reiko Takebayashi. Die grafische Leitung übernahm Kamui Fujiwara, welcher sämtliche Charaktere entwarf und eine Reihe Illustrationen zum Spiel entwarf.

    Das Spiel erzählt die Geschichte des Jungen Ark, welcher die im Meer versunkene Oberwelt wiedererwecken soll, ebenso wie deren Bewohner.

    Schon immer existierten Licht und Schatten in verbitterter Feindschaft zueinander. Während die Lichtseite Leben und Fortschritt pflegte, gediehen auf der Schattenseite Angst und Zerstörung. Die ewigen Kämpfe beider Seelen führten schlussendlich zum Untergang von allem, was auf der Oberwelt existierte, während die Schattenseite in die Unterwelt flüchtete, um dort neue Kräfte zu schöpfen. Dort unten existiert das Dorf Krysta, das von einem mysteriösen Kristallnebel umschlungen ist, der jeden daran hindert, das Dorf zu betreten geschweige denn zu verlassen. Die blutigen Auseinandersetzungen scheinen hier völlig am Geschehen der Zeit vorbei gegangen zu sein.

    Krysta ist die Heimat von Ark, der zusammen mit einigen anderen Jungenim Haus des Weisen lebt. Dort gibt es auch eine sonderbare blaue Tür, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. Als diese eines Tages dennoch aufgebrochen wird, erstarren sämtliche Bewohner Krystas zu Eis.

    Der Weise, der diese Katastrophe neben Ark als einziger zu überstanden haben scheint, trägt dem Jungen die wohl größte Aufgabe seines Lebens auf: Ark soll in die fünf Türme der Unterwelt gehen, um dort den Grundstein für die Wiederbelebung der Oberwelt zu legen; anderenfalls würden die Bewohner Krystas nie von ihrem Schicksal erlöst.

    Handlung:
    - Rettung der Menschheit
    - Kumarbi, das Versteck in der Wüste
    - Sandsturm
    - Die Stadt mit einem Geheimnis
    - Zombies everywhere

    Terranigma Let's Play Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLil5ubW9RRy_BPs7mOPYurn5oa9f65FX5

    Shoninyas Webseite: http://ShoninyasTube.de
    Shoninya auf Facebook: http://facebook.com/ShoninyasTube
    Shoninya auf Twitch: http://twitch.tv/Shoninya
    Shoninya auf Twitter: https://twitter.com/ShoninyasTube

    Developer: Quintet
    Publisher: JP Enix, PAL Nintendo
    Director: Tomoyoshi Miyazaki
    Producers: Masaya Hashimoto, Shinji Futami, Jun Toda
    Designer: Tomoyoshi Miyazaki
    Artist: Kamui Fujiwara
    Writers: Tomoyoshi Miyazaki, Reiko Takebayashi
    Composers: Miyoko Kobayashi, Masanori Hikichi
    Platform: Super Nintendo Entertainment System
    Release: JP 10/20/1995, PAL 12/19/1996
    Genre: Action Rollenspiel
    Mode: Einzelspieler