Trine

Review

Physikalische Grafikpracht im 2D-Stil

Ein 2D-Titel der sich nicht verstecken muss, nicht zuletzt durch die unglaublich beeindruckenden und märchenhaften Landschaften und den Physikrätseln.

weiterlesen

gefällt 2 Nutzer | 24. Februar 2013 | KosmoGamesKill

Kommentare

lädt...

Trine

RivonLP
zum Kanal

1.854
Like 11
Dislike 3


Genre : Platform/Puzzle //
Entwickler : Frozenbyte //
System : PC //
Release : 2009

Review

Physikalische Grafikpracht im 2D-Stil

Ein 2D-Titel der sich nicht verstecken muss, nicht zuletzt durch die unglaublich beeindruckenden und märchenhaften Landschaften und den Physikrätseln.

weiterlesen

gefällt 2 Nutzer | 24. Februar 2013 | KosmoGamesKill

Kommentare über das Let's Play (auf Sovy.de)

lädt...


Impressum | © 2011 - 2017, Sovy.de, YouTube ist eine eingetragende Marke von Google, Inc., alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 der anfang vom trine lets play mit einem teil vom ersten level
  • #2 2. level, schon recht lang das ganze
  • #3 joa weiter gehts im 2. level, es wird uns noch den ganzen part lang beschäftigen, wenns so weiter geht bietet das game anscheinend nen weilchen spielzeit^^
  • #4 wir begeben uns durch die wolvercote katakomben und bekämpfen einen dicken skelett boss^^
  • #5 ja und so wird auch das 3. level beendet, beim nächsten mal gehts mit dem drachenfriedhof weiter
  • #6 das 4. level beginnt
  • #7 und auch das level is vorbei, kristallkavernen beim nächsten mal (nein, nich die aus donkey kong 64)
  • #8 das 5. level, also haben wir schon etwa 1 drittel des spiels gepackt
  • #9 das 5. level, also haben wir schon etwa 1 drittel des spiels gepackt

    das level hat mir vom look her ganz gut gefallen auch wenns einen ticken schwerer war als die vorherigen war es dennoch gut schaffbar
  • #10 das level is nett designed, gefällt mir bis jetz mit am besten
  • #11 das schönste level bisher, auch wenn der boss ein wenig ... schwach? war
  • #12 das level is für mich recht schwer, aber trotzdem cool
  • #13 immernoch schwer, immernoch cool
  • #14 nix zu sagen
  • #15 mh viel zeug vergessen, 7 tränke 1 secret
  • #16 schönes level, schöne musik, ok bis jetz waren alle level schön
  • #17 schönes level, schöne musik, ok bis jetz waren alle level schön
  • #18 dunkles level, aber schön das die fackeln nochmal zum einsatz kommen
  • #19 das ruinen level, recht lang und nette musik, und der krieger sturmhammer bringt echt viel fun
  • #20 Hammertime ! das ruinen level, recht lang und nette musik, und der krieger sturmhammer bringt echt viel fun
  • #21 langes level, Hammertime ! das ruinen level, recht lang und nette musik, und der krieger sturmhammer bringt echt viel fun
  • #22 gibt nich viel zu sagen, schauts euch an^^
  • #23 von den minen morias in das dorf aus dungeon siege 2, bewaffnet mit dem dreieck der macht und dem hammer des todes
  • #24 das 13. level von 15
  • #25 2 level warten noch auf uns, das nächste führt uns in die world of warcraft
  • #26 vorletztes level, viele fallen, viel lava, viele gegner, wow
  • #27 vorletztes level, viele fallen, viel lava, viele gegner, wow
  • #28 turm von sarek, hammer level geniales design und die beste musik im spiel
  • #29 mit dem genialsten level verabschiedet sich trine von uns
  • #30 Dies ist ein Teil aus meinem alten 200 Abonnenten Special ,welches Youtube mir gesperrt hatte.
    Im Special hatte ich verschiedene Interessante Momente aus meinen (zu dieser Zeit) bisherigen Lets Plays zusammengeschnitten. Dies hier sind die Ausschnitte die ich für Trine zusammengeschnitten hatte, da ich den Trine-Part am besten fand gibts den nun nochmal separat.
    Nur als Randinformationen, das 200 Abonnenten Special kam ende Oktober 2011, jetzt haben wir immerhin schon den Mai 2012