Warcraft 2

Minimieren
Kinomodus: deaktiv
Autoplay: normal
« zurück
weiter »
  • #1 Klickt auf eine der Kampagnen um zur Levelauswahl zu gelangen, die euch dann zu den einzelnen Missionen des Spiels weiterleitet.
  • #2 fraps hat den anfang unsanft geschnitten ^^
    leichter beginn, leicht gehts dann weiter, das dürfte nicht allzulange dauern
  • #3 kartoffelschiffe sind dabei
  • #4 zwerge? ich seh keine, liegt wohl daran das es hier nur menschen und orks gibt
  • #5 ein wenig kleiner als in wow, dennoch, 5 missionen abgeschlossen, bleiben 9 übrig
  • #6 der anführer des schattenhammer clans möchte von uns eskortiert werden
  • #7 gibts wohl jetzt nichmehr, schade
  • #8 eine meiner lieblingsmissionen, ausnahmsweise mal nicht ironisch
  • #9 diese ganzen ortsnamen die heutzutage jeder nurnoch aus wow kennt mhm
  • #10 au ja, die nächste mission wird herrlich
  • #11 alter wie der mir auf den piss geht mit seinem scheiss paladin und der balliste
  • #12 glücklicherweise schiebt er seine ballisten irgendwie sinnlos in den nahkampf
  • #13 das spiel verspottet einen gradezu, im letzten level hattest du wohl kein holz was? tja hier hast du unendlich viel davon
  • #14 wie er abgeht ! naja son bisschen jedenfalls, also er macht schaden, so ein bisschen jedenfalls
  • #15 viel ist ja jetz nichmehr davon übrig
  • #16 so eine dreiste ki, scheisst einen mit schlachtschiffen zu und man selber kann nix bauen
  • #17 er campt meine inseln, wie bereits im vorherigen part
  • #18 so langsam schaffen wir es mit unserer seestreitmacht ein wenig druck auszuüben
  • #19 man sollte sich nicht mit dem chef anlegen
  • #20 klingt schwer
  • #21 das nervigste was das spiel zu bieten hat, massen davon
  • #22 das ging schneller als erwartet
  • #23 doch erstmal heisst es 2 basen aufbauen um die 2 minen abzubauen, nebenher beharken uns ritter, ballisten und bogenschützen
  • #24 mehr als in der vorherigen mission, so unglaublich nervig
  • #25 yay, endlich keine schiffe mehr
  • #26 und damit wars das erstmal für wc2, in anbetracht dessen was 1 kampagne 25 parts umfasst hat und es 4 sind geh ich davon aus das das ganze also noch etwa 75 parts weiter gehen wird irgendwann
  • #27 14 neue missionen warten
  • #28 die 5. mission ähnelt der der orcs sehr stark
  • #29 eine meiner lieblingsmissionen der kampagne
  • #30 die ritter überrennen dun algaz einfach
  • #31 die mission die ich letztes mal schon "aufgenommen" hatte, wobei fraps die aufnahme nicht gestartet hatte
  • #32 8. mission, beste mission simpel oder nicht?
  • #33 er hat in diesem spiel deutliche teile seiner stärke eingebüßt, also, naja, jedenfalls kann er garnix
  • #34 einfache mission, nur extrem langwierig aufgebaut durch die riesige map
  • #35 und wir bestrafen sie dafür das sie die allianz verraten haben
  • #36 in einer dicken basis, das ist doch schon irgendwie dreist oder nicht?
  • #37 wir benutzen bogenschützen, nich weils besser ist als paladine, einfach weil wir eh ohne ende kohle haben
  • #38 seeschlacht
  • #39 13. mission, zeitgleich mit die schwerste glaub ich
  • #40 drachenhorst liegt recht frei, also gehts direkt mal rauf da
  • #41 die schlacht ums dunkle portal steht bevor nachdem wir nun die 13. mission der menschen fertig haben
  • #42 so unfair und frustrierend das ganze
  • #43 6-7 drachen gleichzeitig schickt uns der weiße gegner entgegen, unsere verteidigung? nahezu garnix, ein paar heilpaladine, bogenschützen (die ständig sterben) und wachtürme (die von ständig sterbenden arbeitern repariert werden(beim sterben natürlich))
  • #44 wir sind auf 8 supply runter, haben eigentlich praktisch nixmehr, können wir das etwa noch drehen?
  • #45 45minuten wurden wir belagert, dann hat der gegner seine 200-300 tausend gold an drachen endlich verbraucht, wir haben alles überlebt und begeben uns nun in die gegenoffensive um das dunkle portal zu zerstören und damit tides of darkness zu beenden
  • #46 das addon beginnt, wir starten die orc kampagne, die laut google schwerer is als die der menschen
  • #47 wir lernen 2 neue helden kennen, da die scheiss teile aber immer die missionen überleben müssen haben sie relativ gesehen einen nutzen von 0, wenn man sie in den kampf schickt sterben sie, wenn man sie in der base stehen hat nehmen sie bestenfalls supply in anspruch, toll xD
  • #48 eine sehr gute ausgangslage in der mission 3 startet, oben gegner, unten gegner, links gegner, rechts gegner, dazwischen auch
  • #49 bonechewer? thunderlords? kein problem
  • #50 3 gegner stellen sich uns entgegen, dalaran in lila, azeroth in blau, und kul tiras in türkis, 2 schalt ich mit geschickter taktik direkt aus, dalaran und kul tiras
    problematisch wird jedoch der blaue wiedersacher, er is extrem lästig, greift sehr oft an, hat nach 2 minuten schon stufe 5 einheiten, greift mit massenhaft rittern an, und hat schätzungsweise wieder um die 300k gold, wir haben zwar auch 4 goldminen zur verfügung aber leider nicht soviele kanonentürme die unsere basis schützen
    dazu dürfen wir noch teron beschützen, den guten alten deathknight der, dank massenhaften paladinen, innerhalb von sekundenbruchteilen durch exorzismus zu staub zerfallen würde, wenn wir ihn nicht im hintersten eck der karte verstecken würden, spaßig
  • #51 nunja, wir verlieren tonnenweise oger und ein paar todesritter, aber gebracht hat uns das irgendwie nich viel, der gegner baut einfach immer alles nach, mal sehen wer als erstes kein gold mehr hat
  • #52 nunja, er killt mir immer alle einheiten dann kill ich ihm seine, nebenbei noch die letzte goldmine angefangen
  • #53 irgendwie haben mich die greifen in der nächsten mission stark demotiviert und mich dazu verleitet etwas zu probieren, sehr erfolgreich lief das ganze jedoch nicht
  • #54 selbe mission, neuer versuch
  • #55 auch diesmal siehts wieder schlecht aus mit gewinnen
  • #56 kaum in der nächsten mission nachdem wir die vorherige knapp gedreht haben werden wir schonwieder mit greifen zugespammt
  • #57 türkis hat nunmehr keine greifenhorsts mehr zur verfügung aber es ist nurnoch eine frage der zeit bis der seine goldmine leer hat und uns damit eine expansion verhindert
    blau hingegen ist höchst aggressiv mit tonnenweise rittern, magiern und greifen und baut mittlerweile die obere goldmine ab, wo eine expansion für uns auch sehr schwer werden dürfte
  • #58 das gebiet ist erstmal gesichert und dem sieg steht, abgesehen von der blauen basis nichtmehr viel im weg

    Facebook : http://www.facebook.com/pages/RivonLP/107125166049219
  • #59 kul tiras steht mal wieder im vordergrund, und da kul tiras die seemacht der allianz ist wird es auf eine seeschlacht hinauslaufen, über kurz oder lang, oder eher noch länger

    Facebook : http://www.facebook.com/pages/RivonLP/107125166049219
  • #60 wir basteln einen haufen drachen, die in dieser mission doch recht nützlich sind und nehmen damit die expansion auf der insel ein

    Facebook : http://www.facebook.com/pages/RivonLP/107125166049219
  • #61 kul tiras hat keine greifen mehr und bleibt passiv, und der blaue gegner azeroths macht auch nix, warum kanns nich immer so schön sein

    Facebook : http://www.facebook.com/pages/RivonLP/107125166049219
  • #62 irgendwie sag ich immer 9 obwohls die 8. is, naja eigentlich isses ja auch nich die 8, die ich spiele da wir das hauptspiel bereits durch haben isses ja die 36. (14+14+8)
  • #63 die mission is echt ok, die ersten paar minuten waren schwer danach wendet sich das alles in ein relativ angenehmes klima bei dem das spielen durchaus eine menge spaß bringt
  • #64 soviele arbeiter
  • #65 endlich haben sie ihren großen auftritt, ohne sie würden wir diese mission wohl nicht schaffen aber die menschen von kul tiras wissen zum glück nicht was exorzismus ist
  • #66 es wird der rest der menschen in diesem level beseitigt, wir stehen kurz davor in mission 9 voranzuschreiten
  • #67 bereits im hauptspiel führte uns die ork kampagne hierher, doch diesmal siehts ein wenig anders aus
  • #68 die mission ist schwerer als man zum anfang hin denken würde
  • #69 mal wieder alterac für die nächste mission, soll heißen menschen helfen uns
  • #70 wir haben es mit 3 gemeinen blutrünstigen gegnern zu tun, rot (stromgarde) oben rechts, recht passiv, weiß (lordaeron) im süden (unten, ziemlich aggressiv) und den überresten von türkis (kul tiras, überall verteilt)
    zum glück haben die gegner keine greifen und magier, eine tolle mission mit fun faktor
  • #71 ich bau ihm türme an seine mine und nachdem er sie mehrmals abreißt bekomm ich doch meinen willen
  • #72 wer hätte damit gerechnet? ich anscheinend nich, so gut wie meine defensive war
  • #73 es geht in die vorletzte mission, da die addon kampagnen anscheinend nur 12 missionen haben, ich dachte immer 13, aber egal, dalaran steht auf dem schlachtplan
  • #74 in dieser folge gibt es nämlich abgesehen von probiertem missionsfortschritt keinerlei nennenswertes
  • #75 hier wirds mir einfach zu schwer in der anfangsphase, spielgeschwindigkeit vom maximalen auf etwas annehmbareres reduziert um wenigstens den 1. fight zu überleben
  • #76 durch das erkunden der karte kommt mir die genialste idee seit es dieses letsplay gibt
  • #77 "eine schrecklich nette familie" sagt bloß ihr kennt das nicht? dann wars wohl vor eurer zeit ihr habt was verpasst
  • #78 letzte mission, addon ork kampagne
  • #79 das wird fies, obwohl kul tiras schon halb besiegt ist
  • #80 einfach so tun als wenn man ein baum ist, irgendwann gibt der gegner schon auf
  • #81 blizzard, genug gesagt
  • #82 ein plan steht, schiffe müssen her
  • #83 ein drachen trifft es eher
  • #84 2 gegner sind nun praktisch eliminiert, nur lila und weiß bleiben
  • #85 12 missionen warten noch, 40 haben wir hinter uns, auf gehts
  • #86 menschen kampagne, addon, es warten wohl wieder drachen und todesritter auf mich, yay ich freu mich drauf
  • #87 kaum die 2. mission angefangen wird man wieder mit todesrittern und drachen bombardiert, geile scheisse
  • #88 unsere freunde die magier sorgen dafür das wir zumindest keine drachen mehr an den eiern kleben haben, so eine erleichterung is schon was tolles, danke ihr lieben magier
  • #89 auf zur 3. mission, nachdem die 2. schon so entspannend war geht es wieder zum dunklen portal, wird bestimmt so lustig wie die letzte mission der anderen menschen kampagne
  • #90 die 43. mission, recht viel wenn man so drüber nachdenkt, naja wenn man aber sieht das es 52 gibt steht doch noch einiges aus
  • #91 wir erreichen tatsache mal was, nachdem wir knapp 20min in der mission hängen
  • #92 nachdem der orange nun platt ist und ich mir da ne schön leicht zu verteidigende basis angelegt habe können wir so langsam überlegen wie wir das ganze weiterhin angehen, während uns der rote gegner nebenbei die linke basis immer zerklopft und wir unten noch turalyon am leben erhalten
  • #93 da sind sie wieder, unsere lieben magier, die werden uns jetzt wohl durch den rest der mission begleiten
  • #94 nun haben wir auch diese wirklich schwere mission hinter uns gebracht, wenns noch schwerer wird kotz ich
  • #95 mal wieder sind diverse neustarts der mission erforderlich, sowas regt auf wenn mans selber spielen muss
  • #96 wie immer ein gelungener part
  • #97 wer hätte auch mit was anderem gerechnet^^
  • #98 diesmal nach links anstatt nach oben rechts, mal sehen ob das mehr erfolg bringt
  • #99 surprise surprise
  • #100 nachdem die versuche einen einzelnen gegner zu besiegen gescheitert sind schnappen wir uns nun von anfang an 2... und succeeden,nachdem wir nun schon etwa 5 parts an dem level hängen
  • #101 das lp is schon recht lang mittlerweile, oder? ansonsten gibts das übliche in diesem video
  • #102 oder maps oder dergleichen, endlich haben wir dieses level hinter uns gelassen
  • #103 diese mission ging echt mal gut los, die gegner haben kooperiert und ich konnte meine gute laune behalten
  • #104 ich erkunde ein wenig die map, verteidige mich gegen die beginnenden attacken des gelben orc gegners und komme irgendwie beim basis bau nich wirklich vorran, das liegt aber eher an mir nicht daran das die mission sonderlich schwer ist
  • #105 der gelbe bugt sich am wald fest und blockiert damit eine goldmine, der lilane will mir zeigen das er der boss ist, die sache mit den häfen könnte schwierig werden ohne greifenreiter
  • #106 der gelbe entscheidet sich spontan dazu, garnix mehr zu machen obwohl er noch ressourcen hat während der lilane dumm mit seinen schiffen im kreis fährt
  • #107 next level entertainment
  • #108 das level kommt mir nicht so herausfordernd vor wie die ganzen anderen davor
  • #109 abgesehen von den drachen dürften wir wohl jetzt keinen angriff mehr erwarten, irgendwie zu leicht oder?
  • #110 anscheinend reichts ihm jetzt
  • #111 paladine
  • #112 nix haben sie übrig gelassen von den armen orks
  • #113 mhm viele namenhafte gestalten in dieser mission, dennoch wird sie ziemlich strange werden
  • #114 ich überlege mir eine taktik mit der ich die mission angehen werde, nebenbei erfolgt der "basisbau" obwohl wir ja nur in der lage sind haupthäuser, höfe, sägewerke und häfen zu bauen, mal schauen was man daraus machen kann
  • #115 wie er abgeht, anscheinend haben sogar seine zauber mehr range als die der magier. oder ich hab nur lange keinen magier mehr benutzt
  • #116 das kam überraschend
  • #117 ein vielversprechender name für ein ganzes level, könnte ruhig spektakulärer sein
  • #118 wer hätte gedacht, dass wir in diesem lets play echt nochmal ein uboot sehen. also ich nicht
  • #119 lila sendet zwar immer nur einen drachen, jedoch geht er mir gewaltig auf den sack
  • #120 ein weiteres level geschafft, nachdem wir in diesem part überwiegend die restlichen gebäude abreißen. das nächste verspricht schwer zu werden
  • #121 gut das wir gegen die ki spielen, bei einem menschlichen gegner wär ich damit warscheinlich nich davon gekommen
  • #122 so kann man diese mission sehr gut zusammenfassen, wozu der weiße überhaupt da ist? ich bin mir nicht sicher
  • #123 weiß, rot, orange, schwarz. durch die müssen wir uns durchkämpfen, aber sie haben wohl alle kein gold mehr von daher dürfte das leicht werden
  • #124 tschüß weißer ork kamerad, ich werde dich vermissen
  • #125 die titel verfallen immer mehr in ein gewisses muster
  • #126 die computergegner sind in dieser mission aggressiver als jemals zuvor, das verspricht eine menge spaß
  • #127 man hätte es eigentlich ahnen können, es gibt drachen und katapulte, da darf die 3. einheit des extrem nervigen trios natürlich auch nicht fehlen
  • #128 was würden wir nur ohne den guten danath machen
  • #129 anscheinend haben sie kein gold mehr, gut so
  • #130 komischerweise dürfen wir ja jetzt noch alle 3 gegner ausschalten, obwohl es nur hieß "verteidige dich gegen die belagerung"
  • #131 wir erreichen das vorletzte level, dort gibts anscheinend nochmal ein wenig abwechslung
  • #132 im prinzip kann ich nichts machen ausser türme bauen und meine start einheiten ein wenig manövrieren
  • #133 turalyon macht seine arbeit wirklich gut, wenn man ihn richtig benutzt
  • #134 der lilane gegner, er nervt ein wenig mit seinen erfolgreichen angriffen
  • #135 wir starten sogar den beginn einer gegenoffensive
  • #136 einheiten bauen? wozu, meine 5 starteinheiten reichen doch vollkommen aus
  • #137 und so ist dieses lets play nun tatsächlich vorbei